PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Elster für Macintosh?



flori
12.03.2007, 14:36
Hallo! Kann mir jemand vielleicht verraten, ob es das ElsterFormular, das ja ganz wunderbar down zu loaden ist in der PC Version, auch irgendwo als Apple Macintosh Version gibt? Laut der Kompatibilitäts Erklärung gibt es wohl auch eine Version die auf dem Apple funktioniert, die kann ich aber nirgends finden. Dafür gibt es eine Menge Links für Java Updates. Die sind bei mir aber schon alle aktuell.

Also woher das richtige Programm?? :confused:

carlson
12.03.2007, 15:39
Hallo flori,
Elsterformular gibt es nicht für MAC-OSX.
Versuch mal WINSTON (http://www.felfri.de/winston)
Dieses Sharewareprogramm gibt es für Windows, MAC und LINUX. Man kann damit die USTVA, die LSTA und die LSTB machen.
Die Einkommensteuererklärung geht damit aber nicht.
Gruß Carlson :cool:

El Portale
12.03.2007, 16:23
Nicht ganz...ein Einsatz von ElsterFormular auf einem Mac-Rechner ist mit Hilfe von Microsoft Virtual PC durchaus möglich. MS Virtual PC wird bereits kostenlos zum Download (http://www.microsoft.com/germany/windows/virtualpc/default.mspx) angeboten.

Es gibt sicher auch irgendwo einen Link zur 2007er Version, aber bei Bedarf kann man sich den sicher selbst suchen.

[ 12. März 2007, 16:25: Beitrag editiert von: El Portale ]

heaDrOOMx
24.03.2007, 18:28
Meinem Vorredner scheint engangen zu sein, daß VM nur in der Windows-Version kostenlos ist!
Da VM im Besitz von Micro$oft ist, will man so die "Fremdgeher" in das (enge) M$-Korsett zwingen.

Die VM-Version für Mac kostet definitiv Geld und Parallels Desktop auch!

Aber so ist es nunmal, ich "darf" der GEZ Gebühren zahlen, da ich mit meinem Rechner arbeite (arbeiten, nicht Radiohören und auch nicht Fernsehen), ich "darf" die Steuererklärung elektronisch machen (müssen), auch wenn ich nicht über die Geräte verfüge...

Ich finde es nahezu unterirdisch, daß zwar die Win dows-Versionen problemlos machbar zu sein scheinen, Mac-Versionen oder wenigstens X11-Versionen anscheinend aber nicht.

Wer jetzt sagt, ich solle Windows nutzen, der hat sich noch nicht die Lizenzkosten bei M$, Linux und Apple betrachtet...

matpio
25.03.2007, 12:07
Mag ja alles ärgerlich sein, aber Sie sind nicht verpflichtet Ihre Einkommensteuererklärung elektronisch zu übermitteln, daher kann von müssen keine Rede sein. tongue.gif

heaDrOOMx
09.04.2007, 11:27
Ich habe die Umsatzsteuervoranmeldungen zu machen (elektronisch ist gesetzl. Vorgeschrieben), ich habe die Lohnsteuervoranmeldungen zu machen etc.

Also von können ist keine Rede, ich muß.

matpio
09.04.2007, 11:55
Hat ja auch niemand was anderes behauptet! Für Ihren Rechner steht ja u.a. das Programm Winston zu Verfügung, wie bereits Carlson verlinkt hat.

Desweiteren haben Sie die Möglichkeit Ihre Vor-/Anmeldungen über das Elster Online Portal zu übermitteln. Dafür bedarf es vorher einer Registrierung. Danach können Sie ganz bequem ohne Steuerprogramm Ihre Daten übermitteln.

Elster Online (https://www.elsteronline.de/eportal/eop/auth/Registrierung.tax%3Bjsessionid=c0a80416ce7bcb30361 8ad84724b830b7700a91276e.e38NbNmPc38PaO0NbxaRaNeSb i1ynknvrkLOlQzNp65In0)

Also alles kein Problem, man muss nur richtig lesen können. ;)

heaDrOOMx
10.04.2007, 00:19
Weder Winston, noch andere nichtstaatliche Programme weisen die Klarheit des Elster Formular auf. Und da es möglich ist, dies für Windows zu programmieren, kann es wohl kaum schwerer sein, die für Mac bzw X11 zu tun!

Ein Onlineportal ist nicht meine FP und mit einem lokal laufenden Programm nicht zu vergleichen.
Technisch nicht, dokumentationstechnisch nicht und schon gar nicht seitens der Sicherheit!

Lesen kann ich übrigens und habe auch Winston ausprobiert.

Es geht doch letztendlich darum, daß die Herren an entsprechender Stelle scheinbar wenig Interesse daran haben, daß eine OSX / X11 Version überhaupt kommt.
ElsterFormular4Mac ist doch Vaporware! Wenn der Staat schon etwas bestimmtes verlangt (EDV-Pflicht), dann ist er auch in der Pflicht, sich selbst soweit zu organisieren, daß nicht nur Mainstream abgedeckt wird, nimmt er doch auch gerne vom "Nicht"-Mainstream Betrieben Steuern!
Und die Verbreitung von Mac und X11-Systemen ist so gering auch nicht.

heaDrOOMx
10.04.2007, 00:31
Ach ja, noch was:

Ich soll mich also zweimal registriren lassen, weil ich meine Lhonsteuermeldungen ins FA Kelheim und meine Umsatzsteuermeldungen ans FA Landshut melden muß?

Zwei Accounts für eine kleine Firma?

SO EIN SCHWACHSINN!

matpio
10.04.2007, 05:05
Es ist im übrigen geplant Elster Formular in zukünftigen Kalenderjahren auch für z.B. Mac user zugänglich zu machen. ;)

Und wo bitte schön haben Sie gelesen dass Sie sich zweimal registrieren lassen müssen? :confused: Eine Registrierung mit dann erfolgtem Zertifikat ist doch völlig ausreichend.

Insofern würde ich SCHWACHSINN eher als was anderes bezeichnen. :D

[ 10. April 2007, 05:05: Beitrag editiert von: matpio ]

EAP-FAPE
10.04.2007, 13:43
@ flori:
ElsterFormular soll ab dem 01.01.2008 erstmals plattformunabhängig laufen.
ALso nicht verzagen, es wird daran gearbeitet!
Im ElsterOnlinePortal ist diese Plattformunabhängigkeit bereits gegeben.
Wenn Sie also nur Voranmeldungen abgeben müssen als Mac-User => ab ins Portal.

[ 10. April 2007, 13:44: Beitrag editiert von: EAP-FAPE ]

t3x
07.09.2010, 11:54
ElsterFormular gibts immer noch nicht für Mac OS. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass sich das wohl auch nicht ändern wird :(

AG1971
07.09.2010, 14:46
Hallo !

Mehr Infos wie hier stehen derzeit nicht zur Verfügung. . .

https://www.elster.de/elster_linmac.php

http://www.apfelnews.eu/2010/02/19/steuerklarungen-via-mac-software/

lobster
09.09.2010, 15:01
Da es Elster - Formular noch immer nicht für den mac gibt habe ich es mit der Online - Version versucht, aber vergeblich,da ich angeblich nicht die Systemvorraussetzungen (Java Runtime) erfülle. Der versuch downzuloaden schlägt mit dem Hinweis fehl, dass auf dem mac eine eigen java version existiert soll. Übersehe ich da etwas?

AG1971
09.09.2010, 16:36
Hallo !

Möchtest Du das ElsterOnlinePortal nutzen und dann erhältst Du Deine genannte Fehlermeldung ?

Java für MAC

http://www.java.com/de/download/faq/java_mac.xml