PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Steuervoranmeldungen: Hyroglyphen im Ausdruck



P.Langer
11.02.2008, 18:31
Habe heute Lohn- u. Umsatzsteuervoranmeldung mit der neuen Version für 2008 übertragen. Soweit alles ok, ABER die Ausdrucke der Voranmeldungen funktionieren nicht. Es erscheinen nur Hyroglyphen à la wingdings sowohl in Druckvorschau als auch im Druck selbst. Hatte 2007 keinerlei Probleme. Kennt jemand dieses Problem u. weiß Rat?
Danke

matpio
12.02.2008, 09:08
Windings Thread (https://www.elster.de/cgi-bin/ubba/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=1;t=002669#000000)

Faust
02.03.2010, 15:58
Habe heute Lohn- u. Umsatzsteuervoranmeldung mit der neuen Version für 2008 übertragen. Soweit alles ok, ABER die Ausdrucke der Voranmeldungen funktionieren nicht. Es erscheinen nur Hyroglyphen à la wingdings sowohl in Druckvorschau als auch im Druck selbst. Hatte 2007 keinerlei Probleme. Kennt jemand dieses Problem u. weiß Rat?
Danke

Bei mir war 2008 immer alles ok, hatte diese Probleme aber in 2009 und kann auch heute noch nicht lesbare Ausdrucke von Lohn- und Umsatzsteuer-Voranmeldungen ausdrucken.
Nachfragen bei der Hotline blieben unbeantwortet.
Gruß HAKI

AG1971
02.03.2010, 16:18
Welches Programm öffnet sich den, um die Ausdrucke vorzunehmen ?

Welches Betriebssystem wird verwendet um mit ElsterFormular zu arbeiten ?

Faust
02.03.2010, 16:46
Hallo,
ich arbeite mit XP, ELSTER 10.3.2
Die Datenübermittlung ist erfolgt, danach kam aber kein Übertragungsprotokoll.
Gehe dann in Reiter Datenübermittlung, auf Druckvorschau und weiter.
Dann kommen zig Seiten mit Zahlen und Buchstaben. Die oberste Zeile lautet:
%PDF-1.4.
Gruß
HAKI

AG1971
02.03.2010, 16:49
Bitte prüfe einmal, ob Du den Adobe Reader 9.3.1 auf Deinem PC installiert hast.

Download: http://www.chip.de/downloads/Adobe-Reader_12998358.html

Hier im Forum habe ich schon oft vernommen, dass es an der derzeit installierten Version eines älteren PDF Readers gelegen hat.

Faust
02.03.2010, 16:51
Ja, habe ich.

AG1971
02.03.2010, 17:03
Wenn Du ElsterFormular 2008/2009 öffnest und mal eine leere Umsatzsteuervoranmeldung aufrufst und nur mal kurz Steuernummer, Bundesland, Finanzamt, Firmenadresse und auf Seite 2 die Kennzahl 83 mit 0,00 füllst sowie dann im Menü | Datenübermittlung auf Druckvorschau gehst, wird Dir dann alles klar und deutlich lesbar im Adobe Reader angezeigt ?

Faust
02.03.2010, 17:21
Versuch fehlgeschlagen, am Ende der gleiche Zahlensalat.
Frage: Wieso in Zeile 83 = Datenlieferer mit 0,00 füllen?
Habe die 0,00 in Zeile 67 eingesetzt.
Gruß

AG1971
02.03.2010, 17:33
Das mit 0,00 hat darauf keine Auswirkungen [ ob nun KZ 83 oder 67 ].

Folgenden Ansatz hätte ich noch:

1. Systemsteuerung / Software

Falls vorhanden alle älteren noch installierten PDF-Reader [z.B. Adobe Reader 4, 5, etc.] deinstallieren.

2. Adobe Reader 9.3.1 öffnen

Im Menü | Hilfe | Nach Updates suchen... aufrufen und ruhig alle angebotenen Updates installieren [ es gibt dort glaube ich ein Sprachenupdate ].

3. Hast Du ElsterFormular 10.3.2.0 als ganzes installiert aus einer Datei heraus oder hast Du die Version 10.3.2.0 über ein internes Update erreicht ?

Ich würde den Versuch wagen, ElFo zu deinstallieren und erneut zu installieren.

Faust
02.03.2010, 19:04
Hallo,
Du hälst mich ja ganz schön in Trab.
1. keine älteren Versionen Adobe installiert.
2. Adobe nach Updates gesucht, Antwort: "Keine" vorhanden.
3. Elster 10.3.2.0: Download online von Elsterformular.de
4.EIfo: Stand von heute 11.2.0.4074. Habe nicht deinstalliert!

Da auch bei in EIfo übermittelter Steueranmeldung (USt-SVZ)
kein normaler Druck möglich ist, muss m.E. der Fehler wo anders liegen.

Bis einschl. 31.12.2008 hatte ich ja überhaupt keine Probleme!
Gruß
HAKI

AG1971
02.03.2010, 19:37
Da die Welt der PCs ja manchmal unergründlich ist und jeder so sein Eigenleben zu haben scheint, hätte ich noch was:

Wenn sich jemand die CD bei uns im Finanzamt abholt, ist nicht nur ElsterFormular 2009/2010 Version 11.1.3 sowie ElsterFormular 2008/2009 Version 10.3.2.0 dort verewigt, sondern auch der PDF-XChange-Viewer.

http://www.chip.de/downloads/PDF-XChange-Viewer_29539244.html

Falls jemand keinen Adobe Reader installiert, kann er diesen verwenden.

Wäre das für Dich noch einen Test wert ?!?

Faust
02.03.2010, 20:30
hallo,
ganze Aufregung war umsonst! Habe eine ältere Antwort von elster-hotline unbeachtet in einer Ablage gefunden.
Lösung:
Windows XP win-Explorer öffnen, in Menüleiste auf "Extras" und "Ordneroptionen" klicken.
>Registerkarte "Dateitypen" auswählen und in linker Spalte bei "Erweiterungen" nach pdf suchen und darauf klicken.
Dann wird angezeigt, welches Programm pdf-Dateien öffnet, hier ggfs eine Zuordnung festlegen. Und das hat funktioniert; ich bin erleichert!
Vielen Dank für die Hilfestellung und Grüße aus dem Odenwald.

AG1971
02.03.2010, 20:32
Nur zum Verständnis:

Was war denn der PDF Endung bisher zugeordnet ! Welches Programm ?

Faust
03.03.2010, 14:19
Ich glaube, es war Word.
MfG