PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bitte um Hilfe bezüglich des Eintrags der PKV-Beiträge



Dali2610
21.11.2008, 14:11
Hallo allerseits,

bitte um eine kleine Hilfestellung beim Ausfüllen der Lohnsteuererklärung.
Mir ist beim Ausfüllen aufgefallen, daß sich von 2005 auf 2006 bezügl. des Eintrags der Krankenversicherung in die Lohnsteuerbescheinigung etwas verändert hat und das verwirrt mich ein bißchen.

In 2005 konnte man unter Punkt 73 die gezahlten Beiträge zur Krankenversicherung inklusive des gezehlten Arbeitgeberanteils eingeben.

Dieser Punkt fehlt ab 2006.
Hier sehe ich, gibt es nur die Möglichkeit unter Punkt 69 Beiträge zu freiwilligen Kranken- und Pflegeversicherungen aufzuführen (Für 2007 entsprechend Punkt 71).

Nun meine Frage: ich bin angestellt und dementsprechend versicherungspflichtig.
Allerdings bin ich versichert bei einer privaten Krankenversicherung.
Muß ich meine PKV-Beiträge dann unter Punkt 69 (bzw. 71 in 2007)eintragen und wenn ja inklusiv oder exklusiv des Arbeitgeberanteils?

Vielen Dank schon mal für die Hilfe!!!!!
Und allen ein schönes - wenn auch verregnetes und kaltes - Wochenende

Dali2610

batman
21.11.2008, 20:15
Außer in der Zeilenbezifferung sehe ich hier keinen wesentlichen Unterschied zwischen ElsterFormular 2005/2006 und 2006/2007. In beiden Versionen werden die über die Daten der elektronischen Lohnsteuerkarte erfassten Daten automatisch nach Seite 3 des Hauptvordruckes übernommen.
</font><blockquote>Zitat:</font><hr /> In 2005 konnte man unter Punkt 73 die gezahlten Beiträge zur Krankenversicherung inklusive des gezehlten Arbeitgeberanteils eingeben </font>[/QUOTE]Das stimmt nicht. Dort steht: . . . . abzüglich steuerfreier Zuschüsse des Arbeitgebers . . . .

Dali2610
21.11.2008, 22:24
Hallo,

danke für die Antwort. Habe mich vertan.
Meinte 2004, wo es noch anders war.

Die Anmerkung "abzüglich steuerfreier Zuschüsse des Arbeitgebers" bezieht sich meines Erachtens eindeutig auf die Zeile darüber, die nicht ausgefüllt werden muß, sondern sich anhand der eingegebenen Zahlen aus der Lohnsteuerkarte automatisch errechnet.
Insofern löst das mein Problem leider nicht.

batman
22.11.2008, 13:06
Frage: sind die KV-Beiträge (AN-Anteil/ AG-Anteil) in der Lohnsteuerbescheinigung enthalten? M. E. ja, da versicherungspflichtig.
Wenn ja, dann werden die relevanten Werte doch bereits über die Einträge der Lohnsteuerbescheinigung erfasst.

neysee
22.11.2008, 13:43
</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von Dali2610:

Nun meine Frage: ich bin angestellt und dementsprechend versicherungspflichtig.
Allerdings bin ich versichert bei einer privaten Krankenversicherung.
</font>[/QUOTE]Das ist schon ein Widerspruch. Entweder ist man als AN in der GKV pflichtversichert, oder man ist freiwillig in einer Ersatzkasse oder PKV versichert. Privat pflichtversichert gibt es nicht.

Im zweiten Fall führt der AG die Versicherungsbeiträge nicht an die KV ab, sondern zahlt dem AN einen steuerfreien Zuschuss zur KV aus, der auf der LStB in Zeile 24 ausgewiesen wird. Der Steuerpflichtige trägt dann das, was er an die KV selber bezahlt hat, in Zeile 71 ein, und Elster zieht automatisch den Wert aus Zeile 24 der LStB ab.

Dali2610
22.11.2008, 13:44
AG-Anteil glaube ich schon, AN-Anteil nicht.

Dali2610
22.11.2008, 13:45
Na das ist doch mal ein Wort.
Danke schön!!!!!