PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Steuerberechnung nicht möglich!



pattex
31.03.2007, 20:19
Hallo,
nachdem ich mit Hilfe dieses Forums den Programmierfehler zur Zeile 24 und 25 der Lohnsteuerbescheinigung erfolgreich umschifft habe, hoffe ich auch bei meinem nächsten Problem auf Eure Hilfe.

Die Steuerberechnung funktioniert nicht.

Fehlermeldung:
"Die Steuerberechnung enthält einen vom Programm nicht abschließend zu entscheidenden Sachverhalt und kann maschinell nicht berechnet werden. Dies könnte im Fall eines Veräußerungsverlustes nach §16(4) EstG, bei Kinderbetreuungskosten bei Großeltern oder im Falle der getrennten Veranlagung in Bezug auf haushaltsnahe Dienstleistungen sein."

Nur habe ich nichts von diesen Positionen ausgewählt oder zum Ansatz gebracht!

Was mache ich falsch oder handelt es sich ebenfalls um einen Bug?

Nachdem ich stundenlang mit der Beseitigung des ersten Fehlers verbracht habe, komme ich mir langsam wie ein Betatester einer Billigsoftware vor! :mad:

conny-new2001
31.03.2007, 23:25
Hallo, ich verbringe schon fast den ganzen Tag am Ausfüllen der Steuererklärung, habe meines Erachtens alles richtig gemacht, aber das Telemodul erkennt den Kindergarten als Dienstleistung für die Kinderbetreuung nicht an. Das heißt, dass das Formular nicht vollständig ist und damit weder ausgedruckt, noch berechnet wird... ganz zu schweigen, vom Absenden... was kann ich noch tun???

Liebe Grüße Conny :confused:

pattex
01.04.2007, 10:59
Hallo Conny,
Dein Problem kann ich moméntan leider nicht beseitigen, aber ich habe zu meinem eigenen u.U. eine Lösung gefunden.

Ausgangslage bei mir für die Anlage AV:
- Ehemann unmittelbar begünstigt
- Ehefrau mittelbar begünstigt

Wenn ich das allerdings so eintrage (Kreuz in AV bei Zeile 4 (Eheman unmittelbar) und 10 (Ehefrau mittelbar) und im Hauptbogen in Zeile 73 nur das Kreuz bei Ehemann gibt Anlage AV ab mache), dann bekomme ich die oben genannte Fehlermeldung.

Die Fehlermeldung verschwindet, wenn ich in Zeile 73 die Kreuze bei "Ehemann und Ehefrau gibt Anlage AV ab" mache. Zusätzlich muss ich natürlich noch eine Anlage AV für die Ehefrau ausfüllen, wo dann aber 0 Euro eingetragen werden.

Das kann doch nicht im Sinne des Erfinders sein, oder :confused: :confused: :confused: ???

Ausserdem in welchem Bezug steht das zur Fehlermeldung :mad: ?