PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Werbungskosten



rabre
05.10.2007, 13:20
Bitte, wo kann ich nachlesen welche Werbungskosten wir noch absetzen können?
Rentner-Pensionärin 63/60 Der Rentner ist 100% schwerbehindert/Stammzellentransplantation.
... und wie trage ich die ein? Einzeln?
:rolleyes: komm mir ganz schön blöd vor - habe letztes Jahr mit Elster ausgefüllt - doch es hat sich einiges geändert? oder?
... danke für die Mühe...

Hase
05.10.2007, 14:20
Nicht verzagen, google fragen, z. B. nach Werbungskosten 2006 Arbeitnehmer.

http://www.steuertipps.de/?menuID=8&navID=5&softCache=true

würde da mal surfen... z. B. kann man die Änderungen des Steuerrechts hier nachlesen.

Prinzipiell hat sich ja nicht sooo viel in dem Bereich geändert.
Pension ist auf Anlage N einzutragen, Rente auf Anlage R, Werbungskosten dazu: würde mal sagen auf Anlage N greift eh der Arbeitnehmerpauschbetrag in Höhe von 960 Euro, weil man wohl kaum als Pensionär höhere Werbungskosten (Fahrtkosten, Arbeitsmittel, Bewerbungskosten, Kontoführungsgebühren...) schafft. Also keine Sucherei, nur Lohnsteuerbescheinigung übertragen und bei Werbungskosten nix eintragen.

Anlage R für die Rente... auch hier gibts eine Pauschale...

Die Schwerbehinderung gibt man auf dem Mantelbogen Seite 4, Zeile 91 - 94 an. Die Krankheitskosten, soweit nicht erstattet, kann man dann bei Zeile 103 (andere außergewöhnliche Belastungen) an.
Interessant vielleicht noch Pflegepauschbetrag, Zeile 100 und 101, da irgendwer wohl die sehr kranke Person pflegt.

Evtl. noch Beschäftigung einer Haushaltshilfe... dann angeben.
Oder vielleicht einen Handwerker für Reparaturen oder Neuerungen im Haus/der Wohnung bezahlt, Rechnung vorhanden und Betrag über Konto überwiesen? Immer Absetzbar, wenn keine Schwarzarbeit, und zwar direkt von der Steuer. Siehe Mantelbogen Seite 4 Zeile 105 - 112 sog. Haushaltsnahe Beschäftigungsverhältnisse und Dienstleistungen/Handwerkerleistungen im Inland.
Ansonten nur Seite 3 die Versicherungen gewissenhaft eintragen und evtl. Riesterrente auf Anlage AV.

Formulare gewissenhaft durchlesen und eintragen (in Ihrem Fall wohl Seite 4 des Mantelbogens).
Evtl. noch Kapitaleinkünfte (Anlage KAP) erklären, wenn über gemeinsamem Freibetrag bei Ehegatten (2842 Euro Zinsen/Erträge aus Kapitalanlagen) bekommen oder Zinsabschlagsteuer/Kapitalertragsteuer einbehalten wurde (von den Banken, ist auf den Steuerbescheinigungen aufgeführt) und als "Vorauszahlung" angerechnet werden soll.
Viel Erfolg!

Hase
05.10.2007, 14:24
Übrigens: wenn Datei vom letzten Jahr noch vorhanden ist, kann man die Daten mit dem Programm ElsterFormular 2006/2007 über das Menü Datei>> Datenübernahme aus dem Vorjahr >> Datei mit der Endung ">unserSteuerfall<.05" schnell Vorerfassen. Man muss dann nur noch die einzelnen Daten mit rechtem Mausklick darauf übernehmen oder löschen, die Persönlichen Daten wie Wohnanschrift spart man sich dann, erneut einzugeben und man weiss, wo man letztes Jahr schon was eingetragen hatte, weil die Eintragungen vom letzten Jahr blau sind. Sie werden erst schwarz, wenn man sie übernommen hat und sind auch dann erst in der aktuellen Erklärung gültig.