PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Steuerberechnung



AausFimOster
13.05.2008, 22:45
Hallo. Ich brauche jetzt mal dringend Hilfe. Stehe kurz vorm Nervenzusammenbruch. Also ich bin Arbeiter und meine Frau war 2007 ab Januar nach der Geburt unseres Kindes zuhause.
Bei der Steuerberechnung kommt folgende Meldung:

Wichtiger hinweis:

Es kann nur ein Ehegatte mittelbar altersvorsorgeberechtigt sein.

Die Eintragungen zu den Versorgungsbezügen sind unvollständig. Neben dem Kalenderjahr des Beginns des Versorgungsbezuges sind die entsprechenden bezüge einzutragen.

Die erklärte Lohnsteuer ist größer als 60% des Arbeitslohnes.

Bitte um Hilfe, was ich wo eintragen muß. Im voraus schon mal hoffentlich vielen Dank.

MfG AausFimOster

d3nk3r
13.05.2008, 22:54
Nun mal ganz langsam,

In der Anlage AV sollten Sie eigentlich unmittelbar begünstigt sein (hat jeder Ehegatte einen eigenen Riestervertrag ?)

Eintragungen zu Versorgungsbezügen gibt es im Regelfall nur bei Pensionseinkünften oder Betriebsrenten.

Bei den Eintragungen zum Lohnsteuerabzug hat sich evtl ein Schreibfehler eingeschlichen.

Alle Eintragungen bitte nochmals sorgfältig überprüfen.

AausFimOster
14.05.2008, 14:11
Ja, wir haben beide einen Riestervertrag.
werde heute Abend mal die Daten nach Schreibfehlern prüfen.

Dankeschön mal vorab.