PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erneut senden mit Signatur?



stephan_e
20.04.2007, 08:42
Hallo,

habe dieses Jahr zum ersten Mal mit ELSTER meine Steuererklärung gemacht. Hierfür habe ich das eingebettete ELSTER-Modul des WISO Sparbuchs genommen. Nun habe ich aber aber zum Zeitpunkt des Abschickens angegeben, dass ich keine Signatur habe. Trotzdem wurde etwas via ELSTER übertragen, danach aber ein Druckauftrag angeworfen, welcher mir die Steuererklärung zum Einschicken ausgedruckt hat.

Nun meine Frage: Kann ich -- mitterweile habe ich die Signatur -- eine signierte Steuererklärung trotzdem noch senden, oder kann es vorkommen, dass die Steuererklärung dann doppelt vorhanden ist? Wäre es überhaupt ein Problem, wenn eine unsignierte und eine signierte Steuerklärung vorhanden sind? Die unsignierte wäre ja nicht gültig.

Ich danke schon mal im Voraus für eure Hilfen.
Grüße
Stephan

V. Liersee
20.04.2007, 09:03
Solange Sie die "komprimierte" Steuererklärung nicht an das Finanzamt abgeschickt haben, gilt Ihre Steuererklärung rechtlich noch nicht als abgegeben. Eine unauthentifizierte Steuererklärung bedarf der eigenhändigen Unterschrift des/der Steuerpflichtigen.
Abrufbar ist diese Erklärung im Finanzamt nur mit der Telenummer, die auf der komprimierten Erklärung steht.

Sie können somit eine authentifizierte Erklärung nachschieben. Die Daten im Finanzamt werden überschrieben, der Bearbeiter kann nur auf den zuletzt gesendeten Datensatz zugreifen.

stephan_e
20.04.2007, 09:12
Vielen Dank für die schnelle Hilfe.