PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kleingewerbe Regelung



sonnenklein11
16.07.2008, 20:03
Hallo!

Ich hab da mal eine (einige) frage/n zum Elster Formular.

Es geht um folgendes, ich habe Mitte letzen Jahres 04/2007 ein Kleingewerbe (Internetversand) von der Umsatzsteuer befreit gegründet.(Kleingewerbe-Regelung nach § 19 Abs. 1 UstG)
Ich weis das ich die Einkommensteuererklärung + GSE und EÜR ausfüllen muss, ist auch kein Problem. zum Ende dieses Jahres.

Nun ist mir aber noch gesagt wurden (einige sagen nein) das ich auch noch (Steuererklärung) Umsatzsteuer ausfüllen muss. Was muss ich den da angeben? Und wann muss ich die überhaut abgeben?


Und dann noch eine frage, was muss ich machen falls ich das Kleingewerbe abmelden will. Ordnungsamt weis ich, aber was für Formulare müssen dann zum FA?

Gruss
Sandra

batman
16.07.2008, 23:07
Die Umsatzangaben kommen auf Seite 1, Zeilen 23-25 der Umsatzsteuererklärung.

sonnenklein11
17.07.2008, 10:15
Hallo batman!

danke für die Antwort. Und wann genau muss ich die Umsatzsteuererklärung abgeben, so wie die am Jahresende die Einkommensteuererklärung + GSE und EÜR?

Susannea
17.07.2008, 10:21
Kläre das mit der Umsatzsteuererklärung am besten direkt mit deinem Finanzamt. Viele Finanzämter wollen sie nicht haben, weil eh oft nur eine 0 dort steht.
Ist aber unterschiedlich, wie es gehandhabt wird!
Ich mußte 8 Jahre lang keine abgeben, plötzlich kam ein neuer Bearbeiter, der die alle noch haben wollte :rolleyes:
Naja, war ihm nachher zu blöd mit mir zu streiten (und schwierig wegen der verschwundenen Bilanzakte), nun muss ich weiterhin keine abgeben!

V. Liersee
17.07.2008, 10:31
Mit der Umsatzsteuererklärung soll in regelmäßigen Abständen geprüft werrden, ob die Voraussetzungen für einen Kleinunternehmer (noch) vorliegen. Insofern ist eine Erklärung (nur auf Anforderung des Finanzamtes) notwendig und sinnvoll, dann aber zum üblichen Abgabetermin (31.05. des Folgejahres).

Elefant
17.07.2008, 18:50
Und zum zweiten:

Das Ordnungsamt informiert das Finanzamt über die Gewerbeabmeldung. Sollte das Finanzamt dann noch Fragen haben, dann kommt es auf Dich zu.

sonnenklein11
18.07.2008, 10:45
Hallo ihr drei! smile.gif

danke ihr seit mir eine große Hilfe gewesen.

sonnenklein11
22.07.2008, 18:08
Jetzt hab ich doch noch mal ne Frage wegen der Gewerbeabmeldung.
Wenn ich die Gewerbeabmeldung z.b. 1.10.2008 machen würde, muss ich dann zu diesem Zeitpunkt auch die Einkommensteuererklärung + GSE und EÜR per Elsterformular losschicken? Oder muss das erst zum ende des Jahres geschehen?

d3nk3r
22.07.2008, 20:23
Die Einkommensteuererklärung mit Anlagen GSE und EÜR usw. ist eine Jahreserklärung.
Also erst wenn das Jahr vorbei ist und alle Einkünfte u.a. bekannt sind macht man (Frau) die Erklärung.

Und das neue ELSTER-Programm gibts dann auch. ;)