PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Jemand schon bescheid?



Jessica1983
19.02.2007, 21:18
Hallo ich wollt mal fragen ob irgendjemand schon bescheid hat? Hab meine Steuererklärung am 10.1. verschickt und leider noch nichts gehört.

Lg

Jessy

Picard777
20.02.2007, 07:15
Vermutlich dürfte das Einkommensteuerprogramm in Hamburg erst Mitte / Ende Januar / Anfang Februar freigegeben worden sein. Wenn dann selbst bei sofortiger Veranlagung der Lauf über Rechenzentrum etc. noch ca. 1-2 Wochen dauert, ist das m.E. noch völlig im Rahmen bei ihnen.

Joceline
16.03.2007, 13:42
Hallo,
ich hab letzte Woche Montag abgegeben und heute Bescheid bekommen.

y0y0
23.03.2007, 18:20
Habe am 20.01.07 in Berlin geelstert und noch nichts gehört. Per Schreibmaschine und Formular gab es in den Vorjahren nach 4 Wochen Bescheid.

Scheinbar landen die Daten in Berlin in digitalem Loch Ness.

Jessica1983
25.03.2007, 20:54
Also ich hab letzte Woche mal beim FA angerufen. Der Herr den ich am Telefon hatte sagte mir das sie seit 2,5 Monaten Personalmangel haben.

Er hätte meine Erklärung aber am Montag letzte Woche fertig gemacht und ich bekomme laut seiner Aussage ende dieser Woche meinen Bescheid.

Mal schauen was kommt...

y0y0
27.03.2007, 18:43
Toll,

höre nach 2 Monaten dass das FA die Daten nicht erhalten hat.

matpio
27.03.2007, 19:56
Wie hast du denn die Daten übermittelt? Kann es sein dass du ohne Authentifizierung gesendet hast und den erforderlichen Ausdruck mit der Telenummer nicht an das Finanzamt geschickt hast?

Baka_1
27.03.2007, 22:27
</font><blockquote>Zitat:</font><hr />Original erstellt von matpio:
Wie hast du denn die Daten übermittelt? Kann es sein dass du ohne Authentifizierung gesendet hast und den erforderlichen Ausdruck mit der Telenummer nicht an das Finanzamt geschickt hast? </font>[/QUOTE]Was bedeutet denn dann "Papierlose Steuererklärung" bei der Übermittlung mittels elektronischer Signatur?

Zum Schluß erhielt ich die Meldung "Datenübertragung" erfolgreich.

Bisher wurden aber auf dem Rechner des FA keine Daten gefunden.

[ 27. M&auml;rz 2007, 22:34: Beitrag editiert von: Baka_1 ]

matpio
27.03.2007, 22:43
Übermittlung mittels elektronischer Signatur bedeutet dass man bereits im Elster Online Portal registriert ist und die Übermittlung mit Authentifizierung tätigt. Dann muss nichts weiter unternommen werden.

Übermittelt man aber wie schon beschrieben ohne Authentifizierung, erfolgt automatisch nach erfolgreicher Übertragung ein zweifacher Ausdruck der komprimierten Erklärung, wovon eins mit der Telenummer an das Finanzamt unterschrieben zugeschickt werden muss. Ohne Zusendung dieses Ausdrucks weiß das Finanzamt nichts von Ihrer Übermittlung.

Baka_1
27.03.2007, 22:50
Ich habe mit Signatur übermittelt und erhielt die besagte Meldung "Datenübertragung erfolgreich".

Ich werde morgen früh beim FA telefonisch nachhaken, wo die übermittelten Daten denn wohl geblieben sind.

Vielen Dank.

Baka

Baka_1
29.03.2007, 00:02
Meine Nachfrage beim FA ergab: Da die Datenübermittlung mittels Elster-Signatur noch sehr "holprig" ablief wogegen sich die Übermittlung mit anschließendem Elster-Ausdruck inzwischen "eingespielt" hat, wurden letztere Steuererklärungen _vorrangig_ bearbeitet und erstere eine Zeitlang zurückgestellt.

Die Daten waren also einwandfrei beim FA angekommen, nur wußte die Landes-Finanzverwaltung einfach nicht, mit welchen Ungereimtheiten die FA vor Ort zu kämpfen hatten.

Gruß und Zuversicht an alle Wartenden,

Baka

Jessica1983
30.03.2007, 13:11
Huhu, der Herr vom FA steht zu seinem Wort ;)

Hab heut meinen Bescheid bekommen, der einfach nur der Hammer ist *freu*

Lg

Jessy