PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Steuer-Software



Anjuna0815
05.03.2007, 15:15
Gehört eine "Steuer-Software" zu Werbungskosten oder Sonderausgaben?
Kann ich diese überhaupt absetzen?

Vielen Dank für die Beantwortung! smile.gif

El Portale
05.03.2007, 16:03
Früher waren es mal Sonderausgaben, was den privaten Teil anbelangt (Steuerberatungskosten)...
Jetzt sind Steuerberatungskosten nur noch als Werbungskosten oder Betriebsausgaben abziehbar.

Das heißt, dass der Teil, der auf die Erstellung der Anlage N entfällt, als Werbungskosten in die Anlage N gehört, was den Gewerbebetrieb betrifft in Anlage GSE den Gewinn gemindert hat, entsprechend bei Anlage V ....
Kosten für Mantelbogen, Anlage Kind, VL, AV usw. sind nicht mehr abziehbar...

Ggf. käme hier noch eine Aufteilung der Kosten für eine Steuer-Software im Wege der Schätzung in Frage...wobei dies wohl im Ermessen des Bearbeiters liegt...