PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : AHV-Rente Schweiz



Walter17
13.02.2008, 17:45
Ich beziehe von der Schweizerischen Ausgleichskasse auf Grund einer kurzen Berufstätigkeit in der Schweiz eine Mindestrente von 500 SFr. In welchem Formular und unter welchem Punkt muss ich diese Rente bei der Einkommensteuererklärung angeben?

Balu
14.02.2008, 10:28
Gegenfrage: Wo haben Sie diese Rente in den Papiererklärungen der Vorjahre eingetragen?
Ich kenne das mit der Schweiz abgeschlossene Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) nicht, vermute aber, dass die Rente aus der Schweiz nicht direkt der deutschen Einkommensteuer aber dem Progressionsvorbehalt unterliegt. Auszug aus der Hilfe zu ElsterFormular: </font><blockquote>Zitat:</font><hr /> Nach DBA steuerfreie Einkünfte / Progressionsvorbehalt
Anlage AUS, Zeilen 36 bis 40
Wenn Einkünfte aufgrund eines DBA im Inland steuerfrei sind, dürfen diese nicht in den (Zusatz von mir: ...anderen....) Anlagen zur Einkommensteuererklärung enthalten sein ......... . Die Einkünfte unterliegen jedoch regelmäßig dem Progressionsvorbehalt, d. h. die Einkünfte werden in die Bemessung des Steuersatzes einbezogen, der auf das zu versteuernde Einkommen anzuwenden ist. Geben Sie – getrennt nach Staaten – die Höhe dieser Einkünfte, die Einkunftsquelle und die Einkunftsart an. </font>[/QUOTE]Am besten klären Sie die Sache in einem Gespräch mit dem zuständigen Bearbeiter im Finanzamt.

[ 14. Februar 2008, 10:45: Beitrag editiert von: Balu ]