PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : außergewöhnliche Belastungen



HaWeGe
15.02.2007, 11:00
Hallo,
habe ein Problem mit dem mir gestern zugegangenen
Steuerbescheid für meine über 80-jährige Mutter, für die ich als Bevollmächtigter die Steuererklärung für 2006 abgegeben habe.

Meine Mutter lebt seit Oktober 2006 in einem Pflegeheim. Unter außergewöhnlichen Belastungen habe ich auf Seite 4 der Steuererklärung in Spalte 97 bei Heimunterbringung einen Betrag von etwa 4000 € eingegeben. Dieser Betrag ist bei der
Steuerberechnung überhaupt nicht berücksichtigt worden.

Habe ich da etwas übersehen ?

Vielleicht kann jemand helfen,
vielen Dank im voraus.

El Portale
16.02.2007, 09:38
Kommt denn überhaupt noch eine Steuer größer als Null Euro heraus?

Steht im Bescheid selbst vielleicht etwas im Erläuterungsteil?

Evtl. hilft auch eine Nachfrage beim Sachbearbeiter im Finanzamt.

HaWeGe
16.02.2007, 09:41
Ja, meine Mutter hat neben Renten- auch Mieteinkünfte und soll ca. 500 € teuern zahlen.
Würden die Kosten für Heimunterbringung abgezogen,
würden keine Steuern anfallen.

Werde also Widerspruch einlegen.

Für mich stellte sich die Frage, ob außer in Zeile 97 evtl. noch an anderer Stelle etwas eingetragen werden muss.