PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Krankenkassenbeiträge bei Studenten



mrvitali
02.03.2009, 15:02
Hallo Elster-Team,

da ich 2008 als Werkstudent gearbeitet habe, hat der Arbeitgeber keine Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung gezahlt, da ich es selbst jeden Monat mit einem einheitlichen Beitrag gemacht habe, der aber nicht auf meiner Lohnsteuerbescheinigung steht.

Nun möchte ich den Jahresbeitrag in Zeile 69 eintragen. Das geht aber elektronisch nicht, da Elster mich automatisch auf Anlage N weiterleitet. Darf ich in diesem Fall den Jahresbeitrag einfach auf einer der Lohnsteuerbescheinigugnen eintragen, obwohl es da eigentlich nicht steht?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort.

mrvitali

El Portale
02.03.2009, 15:12
Einfach eine Zeile tiefer eintragen ("Nichtarbeitnehmer") oder in Zeile 71 (freiwillige Krankenversicherung).

Nata_MUC
24.02.2011, 00:03
Können Sie dazu bitte auch im Elster 2010 die Zeile nennen?
Das ist dann Anlage "Vorsorgeaufwand", aber irgendwie finde ich da nicht die "freiwillige Krankenversicherung"... Scuhe schon seit einer Stunde
Vielleicht liegt es auch an der späteren Uhrzeit:D:D:D

Danke im Voraus! :)

Sabre
24.02.2011, 08:12
Als Übersicht zur Anlage Vorsorgeaufwand:

Zeilen 12 - 17 -> gesetzlich versicherte Arbeitnehmer
Zeilen 18 - 24 -> alle anderen gesetzlich Versicherten (Rentner / Selbstständige / Gewerbetreibende / freiwillig gesetzlich versicherte)
Zeilen 25 - 29 -> Beiträge in eine ausländische gesetzliche Versicherung
Zeilen 31 - 36 -> privat Krankenversicherte.

Zutreffend wären also wahrscheinlich die Zeilen 18 - 24.

Falzo
24.02.2011, 09:30
stimme zu 18-21 gehört das rein, und dabei darauf achten, das KV und PV getrennt eingetragen werden.

nadja_777
08.03.2011, 14:36
Hallo zusammen,

ich bin Studentin und bin gesetztl. krankenversichert. Ich habe ein Problem, das mit der Zelle 18 verbunden ist. Und zwar, gebe ich in der Zelle 18 Angaben zur gesetztl. Krankenversicherung sowie in der nächsten Zelle Angaben zur Pflegeversicherung, also alles getrennt. Trotzdem erscheint bei der Berechnung eine Fehlermeldung, dass es diesen Angaben noch fehlen.

Ich habe keine Ahnung wo ich sonst diese Angaben machen soll...Bitte brauche Eure Hilfe!!!

Danke und Gruß,

Nadja

Sabre
08.03.2011, 14:39
Hallo,

kommt drauf an, wofür die Beiträge geleistet wurden. Bei einem "normalen" Anstellungsverhältnis müssen die Beiträge nur in die Lohnsteuerbescheinigung eingetragen werden und werden dann automatisch in die Zeilen 12 und 15 übernommen.

Bei allen anderen Einkünften (z. B. gesetzliche Versicherung bei Selbständigkeit oder Versicherungen aus einer Rente) werden die Beiträge zur Krankenversicherung in Zeile 18 und die Beiträge zur Pflegeversicherung in Zeile 21 eingetragen. Zeile 19 ist nur eine Erläuterung zu Zeile 18 und nicht die Eintragungsmöglichkeit für die Pfelegeversicherung.

Falzo
08.03.2011, 18:59
vermutlich studentische krankenversicherung. da dabei imho kein anspruch auf krankengeld besteht, gehört der KV-Anteil in zeile 18 und der PV-Anteil in zeile 21.
Zeile 20 bleibt leer und zeile 19 nur wenn die Kasse einen Zusatzbeitrag erhebt, wobei ich nicht weiß ob diese beiträge auch studentisch versicherte treffen konnten...