PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme bei Eingaben in Anlage N



Werner Wegener
25.03.2009, 13:16
Hallo,

ich habe Probleme beim Ausfüllen der Steuererklärung 2008. In meiner elektronischen Lohnsteuerbescheinigung sind unter Nr. 8.: 0,00 € angegeben. Unter Nr. 28. befindet sich keine Eintragung. Elster will aber unbedingt dort Werte eingetragen haben, da ansonsten weder die Plausibilitätsprüfung noch die Dateiübermittlung funktionieren.

Kann mir da vielleicht jemand weiter helfen?

Picard777
25.03.2009, 13:19
Der Arbeitgeber hat Müll gemacht und die Null eingetragen. Null ist aber EDV-technisch nicht Nichts, so dass eine Eingabe in Zeile 8 dazu führt, dass der Fall nur bei Eingabe bestimmter Daten an anderen stellen plausibel wird. Fazit: Raus mit der Null !

Werner Wegener
25.03.2009, 13:23
Danke für die schnelle Antwort! Aber auch wenn ich in Zeile 8 keine Eingaben vornehme, soll in Zeile 28 unbedingt ein mir unbekanntes Kalenderjahr eingetragen werden.

korsika
25.03.2009, 14:10
Hallo, Zeile 27 bezieht sich auf Versorgungsbezüge. Schauen Sie einmal nach, ob auf der Lohnsteuerbescheinigung auch noch andere Beträge eingetragen sind, die sich auf Versorgungsbezüge beziehen, z. B. in Zeile 27. Falls dies jeweils 0-Werte sind, müssen Sie diese löschen, dann müsste alles funktionieren.

Werner Wegener
25.03.2009, 15:54
Hallo,

vielen Dank für den Tipp. Aber die Zeile 27 ist in der Lohnsteuerbescheinigung auch nur ausgenullt.

Vielleicht hat noch jemand einen Rat?

Liebe Grüße

neysee
25.03.2009, 16:12
Hallo,

vielen Dank für den Tipp. Aber die Zeile 27 ist in der Lohnsteuerbescheinigung auch nur ausgenullt.

Vielleicht hat noch jemand einen Rat?


Wieso noch jemand? Das ist genau das, was korsika vermutet und die Lösung dafür geschrieben hat.

Werner Wegener
25.03.2009, 17:30
Ich habe in Zeile 8 keine Werte eingetragen und trotzdem will Elster in Zeile 28 ein Jahr (mir völlig unbekannt) angegeben haben.

Bill
25.03.2009, 18:05
Lösche doch einfach die Null in Zeile 27. Die Lösung war doch vorher auch schonmal erwähnt.

Werner Wegener
25.03.2009, 18:09
Habe ich doch längst gemacht. Ich weiß echt keine Lösung mehr. Muss wahrscheinlich die EK-Erklärung per Hand ausfüllen. Vielleicht kennt noch irgendwer die ideale Lösung. Das wäre super toll. Im Voraus herzlichen Dank für alle Antworten!

neysee
25.03.2009, 18:16
Habe ich doch längst gemacht. Ich weiß echt keine Lösung mehr. Muss wahrscheinlich die EK-Erklärung per Hand ausfüllen. Vielleicht kennt noch irgendwer die ideale Lösung. Das wäre super toll. Im Voraus herzlichen Dank für alle Antworten!

Also, nur dass jetzt Einigkeit besteht:

Die Zeilen 8, 9, 27, 28, 29, 30 der LStB sind leer (d.h. es steht dort auch nicht der Wert 0), und in Zeile 36 der Anlage N ist nichts angekreuzt.

Werner Wegener
25.03.2009, 18:23
Genau so ist es. Aber wo ist Zeile 36?

Werner Wegener
25.03.2009, 18:38
Vielen lieben Dank an alle Ratgeber!!! Das Problem ist gelöst. Ich konnte die Steuererklärung online an das Finanzamt übermitteln.

Herzliche Grüße
Werner Wegener

Picard777
26.03.2009, 07:35
Und wenn Sie uns und allen Mitlesern jetzt noch verraten, was die Lösung des Problems war, haben Alle etwas davon ...

Werner Wegener
26.03.2009, 09:52
Leider weiß ich das auch nicht genau. Vielleicht lag es daran, dass ich auch in Zeile 30 die Nullen gelöscht habe.

Picard777
27.03.2009, 06:48
Oh Mann: Neysee fragt Sie ausdrücklich auch nach Nullen in Zeile 30, Sie behaupten dann, dort gäbe es dann, dass es dort keine gäbe, und zum Schluss war es dann ggf. doch die nicht vorhandene doch eingetragene Null ?

Haken wir es ab unter "Schön, dass wir darüber gesprochen haben" ;-)