PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : autmatischer Verlustrücktrag



Kurt 011
05.05.2009, 15:07
Verstehe ich die Hilfe zur Steuererklärung für Spalte 61 SO richtig, dass Verluste aus Kapitalgeschäften in 2008 mit Gewinnen in 2007 automatisch verrechnet und nicht ausgeglichene Verluste auf das Jahr 2009 automatisch vom Finanzamt vorgetragen werden?
Wer kann mir zu diesem Thema Auskunft geben?

InsideFA
05.05.2009, 15:32
Genau so steht's im Gesetz...zuerst der höchstmögliche Rücktrag, der Rest wird vorgetragen. Der Rücktrag kann auf Antrag bis auf 0 begrenzt werden. Langfassung siehe § 10d EStG: http://bundesrecht.juris.de/estg/__10d.html

Froschman
08.07.2009, 22:31
Hallo,

was muß ich machen, wenn das Finazamt, trotz entstandenen Verlustes in 2008 und keiner Angabe einer Begrenzung, keinen automatischen Verlustvortrag ins Jahr 2007 vornimmt?
Der festgestellte Verlustvortrag im Feststellungsbescheid 2008 ist genauso hoch, wie die in der Einkommenssteuererklärung 2008 angegeben.

Wenn das Finazamt das nicht automatisch macht, muß ich einen Einspruch einlegen (?)

InsideFA
09.07.2009, 06:57
Einfach mal beim FA anrufen, war ggf. nur ein Versehen.

Froschman
24.07.2009, 11:37
Hallo,

alles i.O., hab beim FA angerufen, dort wurde mir gesagt, das die Sachbearbeiterin das vergessen hat und es nun nachgeholt wird. ;-)