PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : brauche hilfe bei steurerkl. anlage R



CONNI
19.05.2009, 15:16
muss die steuererklärung für meine schwiegereltern machen, beide sind seit den neunziger jahren rentner haben aber noch nie eine Est.erklärung abgegeben. haben nur ihre rente als einnahme und die zuzahlungen für medikamente als ausgaben. ich habe keine ahnung was ich wo eintragen soll.

InsideFA
19.05.2009, 15:32
Sind ihre Schwiegereltern vom Finanzamt zur Abgabe der Erklärung aufgefordert worden? Falls nein, warum wollen Sie eine Erklärung abgeben?

CONNI
20.05.2009, 11:25
danke für die antwort Insider FA. sie sind zwar noch nicht aufgefordert worden, aber nach telef. anfrage müssen sie eine abgeben da ihre rente zusammen 15000.-€ im jahr übersteigt. neue frage: wie bekomme ich die formulare für2006 angezeigt und heruntergeladen wenn noch keine steuernummer vorhanden ist?

korsika
20.05.2009, 12:07
https://www.elster.de/elfo_down1.php

Unter dem obigen Link finden Sie den Download von Elsterformular 2006/2007. Für den Download brauchen Sie grundsätzlich keine Steuernummer. Erst wenn Sie das Programm installiert haben und eine neue Steuererklärung beginnen, klicken Sie das Feld Steuernummer an und folgen den Hinweisen, indem Sie über die Auswahlbutton das Bundesland und das zuständige Finanzamt auswählen. Danach sehen Sie neben dem Bereich, wo die Steuernummer eingetragen wird, ein weisses Feld mit der Bezeichnung "Ich habe noch keine eigene Steuernummer". Dieses Feld markieren Sie. Danach erscheint ein Hinweis, wo Sie gefragt werden, ob Sie eine Steuernummer beantragen. Dies bestätigen Sie mit ok. Und danach können Sie normal weiterarbeiten und die Steuererklärung am Schluss elektronisch übermitteln. Achten Sie dabei darauf, dass der Drucker eingeschaltet ist und senden Sie einen Ausdruck der komprimierten Steuererklärung unterschrieben zum Finanzamt.

CONNI
20.05.2009, 12:14
danke für den tip. aber die steuererkl. soll papierlos übermittelt werden . meinen sie wirklich https://www.elster.de/elfo_down1.php denn das hat nicht geklappt.

korsika
20.05.2009, 12:21
Das wird Sie in diesem Fall ja auch, da Sie, wenn Sie die Steuererklärung fertig haben, über den Button Datenübermittlung die Daten elektronisch ans Finanzamt senden. Wenn Sie die Daten ohne Authentifizierung übermitteln - dies ist voreingestellt - dann wird am Schluss die komprimierte Steuererklärung ausgedruckt. Diese benötigt das Finanzamt wegen der Unterschrift und auch wegen der Telenummer, die auf Seite 2 ausgedruckt ist. Nur mit dieser Nummer kann der Bearbeiter die Daten dann aufrufen. Wenn Sie die Erklärung jedoch total papierlos übermitteln wollen, müssen Sie sich erst im Elsterportal registrieren lassen. Dann müssen Sie mit der Datenübermittlung warten bis der ganze Registrierungsvorgang abgeschlossen ist - ca. 1 Woche. Und erst dann ist die Datenübermittlung möglich. Ich bevorzuge die Datenübermittlung ohne Authentifizierung, denn da kann man die Erklärung sofort übermitteln, wenn man fertig ist. Im übrigen erfolgt bei der Datenübermittlung mit Authentifizierung auch ein Ausdruck der komprimierten Steuererklärung, allerdings nicht bei Ihnen zuhause, sondern im Finanzamt intern.

Krake
20.05.2009, 12:54
Das wird Sie in diesem Fall ja auch, da Sie, wenn Sie die Steuererklärung fertig haben, über den Button Datenübermittlung die Daten elektronisch ans Finanzamt senden. Wenn Sie die Daten ohne Authentifizierung übermitteln - dies ist voreingestellt - dann wird am Schluss die komprimierte Steuererklärung ausgedruckt. Diese benötigt das Finanzamt wegen der Unterschrift und auch wegen der Telenummer, die auf Seite 2 ausgedruckt ist. Nur mit dieser Nummer kann der Bearbeiter die Daten dann aufrufen. Wenn Sie die Erklärung jedoch total papierlos übermitteln wollen, müssen Sie sich erst im Elsterportal registrieren lassen. Dann müssen Sie mit der Datenübermittlung warten bis der ganze Registrierungsvorgang abgeschlossen ist - ca. 1 Woche. Und erst dann ist die Datenübermittlung möglich. Ich bevorzuge die Datenübermittlung ohne Authentifizierung, denn da kann man die Erklärung sofort übermitteln, wenn man fertig ist. Im übrigen erfolgt bei der Datenübermittlung mit Authentifizierung auch ein Ausdruck der komprimierten Steuererklärung, allerdings nicht bei Ihnen zuhause, sondern im Finanzamt intern.

Das Zertifikat für die Authentifizierung gilt mehrere Jahre. Der Vorteil "sofort übermitteln" besteht also nur bei der ersten Erklärung.
Die Ersparnis der eigenen Druckkosten ist noch ein weiteres Zuckerl!

CONNI
20.05.2009, 13:40
sorry korsika hatte bei der eingabe ein w vergessen bei der nächsten eingabe hat es dann geklappt danke nochmals.
Conni

CONNI
20.05.2009, 14:14
bin beim ausfüllen der anlage R welche summen muß ich denn nun in zeile5,6 und 10 eintragen wenn eine nachzahlung erfolgt war?

Krake
20.05.2009, 14:32
in Zeile 5 ist der Rentenbetrag für das Kalenderjahr einzutragen.

in Zeile 6 ist der Betrag einzutragen, um den die jährliche Rente im Vergleich zum Jahresbetrag der Rente aus dem Jahr der Festschreibung des steuerfrei bleibenden Teils der Rente (steht normalerweise auf der Rentenanpassungsmitteilung) geändert wurde.

in Zeile 10 sind nur Rentennachzahlungen für mehrere Jahre (zusätzlich) einzutragen.