PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anlage Kind



Felsen
28.05.2009, 13:46
Hallo,

ich brauche Hilfe bei der Steuererklärung Anlage Kind. Mein Sohn ist 22 und wohnte letztes Jahr nur ein paar Monate bei mir. Jetzthat er eine eigene Wohnung. Das Kindergeld hat er bekommen und er war zu dieser Zeit arbeitslos. Muß ich die Anlage Kind machen und wenn ja was soll ich denn dort eintragen ???

Vielen Dank Felsen

batman
29.05.2009, 08:27
Auch wenn's vom Formular her nicht genau so aussieht: Die in der Anlage Kind notwendigen Angaben sind im Prinzip die gleichen, die auch fürs Kindergeld erforderlich sind/waren.

Das Kindergeld hast Du zwar an den Sohnemann weitergereicht, aber bekommen hast Du es. Diese Angabe (Höhe des Kindergeldes) ist notwendig, damit im Rahmen der Steuerberechnung überprüft werden kann, was zum besseren Ergebnis führt: Kindergeld wie ausgezahlt (bei normalen Einkommen) oder steuerliche Entlastung durch den Kinderfreibetrag (nur bei höheren Einkommen).

Auf jeden Fall wirkt sich die Berücksichtigung aber auch für 'Normalos' bei der Berechnung von Kirchensteuer und Soli-Zuschlag aus. Das sind zwar nicht viele Euros, aber wer hat schon was zu verschenken?