PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : halbes Jahr ALG2 Halbes Jahr Gearbeitet,wird ALG2 angerechnet?



pepper84
04.06.2009, 22:34
hallo ich habe ne frage,ich habe anfang 2008 bis juli 2008 alg 2 bekommen. und am 2.7 eine Neue stelle gefunden. (hab für juli noch geld vom amt bekommen,da ich mein erstes gehalt erst im august bekommen habe,zuflussprinzip,daher musste ich nichts nachzahlen.) jetzt hab ich mit elster das formular ausgefüllt,und abgeschickt. heute kam die anfrage wegen meinem alg2 bescheid vom 1.1.08-1.7.08 hab alles abgeschickt.,hab jetzt nur das angegeben,was auf meiner lohnsteuerbescheinigung stand,hoffe nicht dass sie denken,dass ich das amt betrügen will oder so. aber dachte das ist irrelevant.frage ist nun? wird mir alg 2 jetzt auch als einkommen angerechnet? und wie wird das gehandhabt? mein kollege meinte bis 8.000 euro bekommt man alles wieder an steuer stimmt das? LG

Balu
05.06.2009, 07:44
Das ist eigentlich kein Problem von ElsterFormular, sondern betrifft das Steuerrecht selber. Die Frage ist daher im Elster-Anwenderforum nicht so ganz richtig. Zumal es in den Weiten des Internet jede Menge Antworten gibt.

Einmal Google mit den Stichworten *ALG2* und *Einkommensteuer* bringt über 3.000 Fundstellen. Gleich die erste hier: ==> http://www.klicktipps.de/einkommensteuer_faq.php
Unter Punkt 9. findet sich die Antwort auf Ihre Frage.

holzgoe
05.06.2009, 09:10
mein kollege meinte bis 8.000 euro bekommt man alles wieder an steuer stimmt das? LG

Hallo,
damit meinte dein Kollege sicherlich den sogenannten Grundfreibetrag, der liegt so ungefähr bei 7.700 € für Alleinstehende dieser Betrag ist nicht dein Bruttolohn, sondern das zu versteuernde Einkommen d.h. alle Einkünfte abzüglich Werbungskosten und Sonderausgaben.
Wenn du unter diesem Betrag bist, bekommst du deine gezahlte Lohnsteuer zurück.

Was ALG2 betrifft siehe Kommentar von Balu.

Tschüß