PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fehler bei Großbuchstaben SF



noll
16.06.2009, 08:11
Beim Protokoll (in Perfidia) erhalten wir die Rückmeldung:

Datatyp error: In Element `Grossbuchstaben`Value does not match regular....

Wer kann mir da weiterhelfen, warum diese Meldung seit neuerem kommt.

holzgoe
16.06.2009, 10:12
Hallo,
ich weiß nicht mit welchem Programm du arbeitest, aber du musst ja irgendwann beim Senden auf das ELSTER-Telemodul aufsetzen.
Vielleicht ist dein Softwareprogramm nicht aktuell, in der Hilfe zum Elsterformular werden die Großbuchstaben in der Lohnsteuerbescheinigung ja wie folgt erläutert:
In ElsterFormular können mehrere Großbuchstaben für lohnsteuerrechtlich unterschiedliche Sachverhalte erklärt werden.

Zulässig sind folgende Großbuchstaben:

Großbuchstabe B (bis Lohnsteuerbescheinigung 2007)
Nach § 41b Abs. 1 Satz 2 Nr. 4 EStG ist der Großbuchstabe "B" zu bescheinigen, wenn das Dienstverhältnis vor Ablauf des Kalenderjahres endet und der Arbeitnehmer für einen abgelaufenen Lohnzahlungszeitraum oder Lohnabrechnungszeitraum des Kalenderjahres unter Berücksichtigung der gekürzten Vorsorgepauschale (nach § 10c Abs. 3 EStG, Lohnsteuertarif "B") zu besteuern war bzw. der Lohnsteuerabzug entsprechend vorgenommen worden ist.
Folglich sind unter Berücksichtigung der Vorgaben für die Erstellung des Datensatzes folgende Großbuchstaben zu übermitteln:

Das Dienstverhältnis endet vor Ablauf des Kalenderjahres:
Wurde für einen Lohnabrechnungszeitraum die Lohnsteuer nach Lohnsteuertarif "B" ermittelt, ist stets der Großbuchstabe B zu übermitteln (bescheinigen). Dies gilt folglich auch dann, wenn bei Beendigung des Dienstverhältnisses der Lohnsteuertarif "B" nicht mehr anzuwenden ist.
Im Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung ist der Großbuchstabe B in Feld Nr. 2 zu bescheinigen.

Ganzjähriges Beschäftigungsverhältnis:
Zu übermitteln ist der Lohnsteuertarif (A oder B), der am 31.12. vor der Datenlieferung gültig war.

Die gekürzte Vorsorgepauschale ist insbesondere bei folgenden Arbeitnehmern zu bescheinigen:

Beamte, Richter, Berufssoldaten, Beamtenpensionäre und ihre Hinterbliebenen,
weiterbeschäftigte Altersrentner, Werkspensionäre mit Altersrente,
Geistliche und andere Personen mit beamtenähnlichen Versorgungsansprüchen,
Vorstandsmitglieder von Aktiengesellschaften und GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführer, die nicht in der gesetzlichen Rentenversicherung versichert sind.


Großbuchstabe F
Der Großbuchstabe F ist zu bescheinigen, wenn der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer eine unentgeltliche oder verbilligte Sammelbeförderung zwischen Wohnung und Arbeitsstätte gestellt hat und die Sammelbeförderung für den betrieblichen Einsatz des Arbeitnehmers notwendig war.
Rechtsgrundlage: §41b Abs.1 Nr. 9 EStG in Verbindung mit § 3 Nr. 32 EStG



Großbuchstabe S
Der Großbuchstabe S ist zu bescheinigen, wenn die Lohnsteuer von einem sonstigen Bezug im ersten Dienstverhältnis berechnet wurde und dabei der Arbeitslohn aus früheren Dienstverhältnissen des Kalenderjahres außer Betracht geblieben ist.
Rechtsgrundlage: §41b Abs.1 Nr. 3 EStG in Verbindung mit § 41 Abs.1 S.7 EStG



Großbuchstabe V
Der Großbuchstabe V ist bei Beiträgen des Arbeitgebers aus dem ersten Dienstverhältnis an einen Pensionsfonds, eine Pensionskasse oder für eine Direktversicherung zum Aufbau einer kapitalgedeckten betrieblichen Altersversorgung zu bescheinigen.
Rechtsgrundlage: §41b Abs.1 Nr. 8 EStG in Verbindung mit § 3 Nr. 63 EStG



Eventuell sind hier dann dazu unplausible Angaben in der Bescheinigung enthalten.
Bitte mal prüfen.

Tschüß

Katja Hoffmann
16.06.2009, 13:51
aber du musst ja irgendwann beim Senden auf das ELSTER-Telemodul aufsetzen. Das macht Perfidia nicht.

Ich würde die Frage mal hier stellen: https://www.perfidia.de/servlet/Perfidia

noll
17.06.2009, 15:58
Das macht Perfidia nicht.

Ich würde die Frage mal hier stellen: https://www.perfidia.de/servlet/Perfidia


Fehlertext:***** Fehler beim Parsen der XML-Daten : Datatype error: In element 'Grossbuchstaben' : Value 'SF' does not match regular expression facet '[F|S]([,| ][F|S])?'..

DC1961
17.06.2009, 16:09
Hallo Noll,
wollen Sie es auch noch auf deutsch haben?
Wie schon im Newsletter 2008-12-18 geschrieben: Wenn mehrere GROSSBUCHSTABEN in der LStB 2009 angegeben werden, müssen diese unbedingt durch ein Leerzeichen oder ein Komma getrennt werden!
Auf Programmierdeutsch: [F|S]([,| ][F|S]
Langtext: F oder S, dann Komma oder Leerzeichen, dann F oder S.

noll
18.06.2009, 09:07
Hallo Noll,
wollen Sie es auch noch auf deutsch haben?
Wie schon im Newsletter 2008-12-18 geschrieben: Wenn mehrere GROSSBUCHSTABEN in der LStB 2009 angegeben werden, müssen diese unbedingt durch ein Leerzeichen oder ein Komma getrennt werden!
Auf Programmierdeutsch: [F|S]([,| ][F|S]
Langtext: F oder S, dann Komma oder Leerzeichen, dann F oder S.

Sehr geehrte Frau/Herr Cremer,

erstmal danke für den deutschen Hinweis. Wie meist im Leben, macht der Ton immer die Musik. Aber egal. Nun wieder zur Sache selbst. Den Newsletter vom 18.12.2008 habe ich leider nicht, der Newsletter den ich habe ist vom 19.12.2008 und beinhaltet keinerlei Hinweise auf evtl. Neuregelungen hinsichtlich der Großbuchstaben. Vielleicht könnten Sie mir noch sagen, wo ich diesen Newsletter finden kann. Im Voraus wieder besten Dank

gez.M.Noll

noll
18.06.2009, 09:08
Sehr geehrte Frau/Herr Cremer,

erstmal danke für den deutschen Hinweis. Wie meist im Leben, macht der Ton immer die Musik. Aber egal. Nun wieder zur Sache selbst. Den Newsletter vom 18.12.2008 habe ich leider nicht, der Newsletter den ich habe ist vom 19.12.2008 und beinhaltet keinerlei Hinweise auf evtl. Neuregelungen hinsichtlich der Großbuchstaben. Vielleicht könnten Sie mir noch sagen, wo ich diesen Newsletter finden kann. Im Voraus wieder besten Dank

gez.M.Noll