PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fortbildungskosten



jessik
24.06.2009, 16:14
Hallo zusammen..
Ich bin etwas verunsichert und brauche in Bezug auf Fahrtkosten im Rahmen meiner Fortbildungskosten Rat.
Bei dem ersten Steuerbescheid den ich bekommen habe wurden meine Fortbildungskosten nicht anerkannt, man hatte wohl die Bescheinigung nicht erhalten. Nachdem ich Einspruch eingelegt hatte bekam ich einen Anruf von meiner Sachbearbeiterin die mit mir am Telefon die Höhe der Fortbildungskosten ausrechnete ( um die 700 €).
Nun habe ich meinen neuen Steuerbescheid bekommen mit einer Nacherstattung von 200€.

Nun hab ich die Fragen wo ich auf dem Steuerbescheid finde, dass die Fortbildungskosten angerechnet wurden? Denn dazu steht nichts explizit, verstecken die sich unter "übrige Werbungskosten"? Uuuund: ist das halt einfach so, dass von dem errechneten Betrag die 200 übrig bleiben ( falsche Hoffnungen gemacht, dass es mehr ist :-(?) ?

Falls sich jemand die Mühe macht zu antworten, schon einmal vielen Dank!

neysee
24.06.2009, 16:53
Nun hab ich die Fragen wo ich auf dem Steuerbescheid finde, dass die Fortbildungskosten angerechnet wurden? Denn dazu steht nichts explizit, verstecken die sich unter übrige Werbungskosten?


Das ist durchaus möglich.


Uuuund: ist das halt einfach so, dass von dem errechneten Betrag die 200 übrig bleiben ( falsche Hoffnungen gemacht, dass es mehr ist :-(?) ?


EINFACH ist da gar nichts. Bekanntlich mindern Werbungskosten das zu versteuernde Einkommen. Wieviel das ausmacht, hängt vom persönlichen Grenzsteuersatz ab. Das kann viel sein (z.B. beim maximalen Grenzsteuersatz von 42 Prozent 294 Euro, die so genannte Millionärssteuer mal außen vor gelassen), aber auch wenig (bei 15 Prozent Grenzsteuersatz gerade mal 105).