PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einkommensteuer 2008 - Für Nebengewerbe



homeedition
16.08.2009, 12:40
Hallo,
ich habe eine Frage zu den Angaben von nicht Mehrwertsteuer ausgewiesenen Rechnungen.

Ich habe 2008 ein Nebengewerbe angemeldet und in dem Jahr meine Rechnungen ohne MWST ausgestellt.

Wo bzw. muss ich die Gewinne in der "Anlage G" eintragen?

Ich würde jetzt einfach alle ausgestellen Rechnungen zusammenrechnen und den Betrag als Gewinn in Zeile 4 der Anlage G eintragen.
Muss ich die gleiche Summe auch in Zeile 24 bzw. 25 eintragen?

Vielen Dank :)

Petzer
16.08.2009, 17:55
Du musst erst einmal deinen Gewinn ermitteln.

Entweder mit einer selbst gebastelten Gewinn- und Verlustrechnung oder mit dem Elster Programm EÜR.

Diesen ermittelten Gewinn trägst du dann in der Anlage G ein.

Krake
17.08.2009, 06:55
Zeile 4 der Anlage G beinhaltet den Gewinn aus Gewerbebetrieb, also kommt hierzu nur Zeile 24 in Betracht.
Sollte es sich um eine selbständige Tätigkeit handeln, ist an Stelle der Anlage G die Anlage S auszufüllen.
Daneben sind in den Zeilen 23 - 29 der Anlage G auch die weiteren Einkünfte einzutragen. Ich gehe davon aus, dass bei einem "Nebengewerbe" auch noch eine anderweitige Tätigkeit ausgeübt wird.