PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Selbständig - doppelte Haushaltsführung



redkangaroo
23.09.2009, 10:36
Hallo,

ich übe selbständig drei verschiedene Tätigkeiten aus, für die ich jeweils eine eigene Einnahmenüberschussrechnung für das Finanzamt erstelle.
Da sich mein Hauptwohnsitz und Lebensmittelpunkt in 300 km Entfernung zum Ort der Erwerbstätigkeit befindet, habe ich zusätzlich eine Mietwohnung, für die ich Aufwendungen für doppelte Haushaltsführung geltend mache.
Jetzt ist mir allerdings nicht ganz klar, bei welcher der drei Tätigkeiten ich die doppelte Haushaltsführung angeben soll. Oder müssen die Kosten gleichmäßig aufgeteilt werden? Oder prozentual je nach Ertrag?
Gibt es hierfür irgendeine Regelung?

Ich bin für jeden Hinweis dankbar!

batman
23.09.2009, 14:48
Falsche Baustelle!
Falls Du Dich darüber wundern solltest, dass noch niemand geantwortet hat: Dies hier ist ein Forum für Anwender, die Probleme mit ELSTER haben. Deine Frage betrifft das Steuerrecht und für Steuerrechtsfragen ist das Forum halt nicht gedacht.
Solche Fragen klärt man zweckmäßigerweise direkt mit dem/der zuständigen Bearbeiter/in im Finanzamt.