PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Austausch bei Problemen für Elster-Ansprechpartner



carvingqueen
22.10.2009, 15:16
Hallo,
mir ist bekannt, dass dies ein Anwenderforum ist aber ich sehe mich auch als Anwender. Ich bin im Finanzamt Elster-Ansprechpartner. Dieses Forum ist mit einer meiner einzigen Auskunftsquellen, wenn mir telefonisch durch einen "Bürger" ein Problem im Bereich Elster geschildert wird, welches noch nicht bekannt ist. Ist eigentlich bekannt, dass wir vor Ort im Amt leider keine Plattform haben, wo Probleme geschildert werden können und in "kurzer" Zeit eine Lösung zu erhalten ist? Sicherlich verfügen wir über ein "Ticket-System". Leider dauern die Lösungen manchmal recht lange bis gar nicht.

Ließe sich nicht hier für die Ansprechpartner der einzelnen Ämter optional eine Plattform mit einem geschützten Bereich zum Informationsaustausch schaffen?

Mal so zur Info!

DC1961
22.10.2009, 16:30
Hallo Carvingqueen,
als Nicht-EAP empfinde ich Ihren Vorschlag als nicht zielführend.
Innerhalb einer Interessengruppe sollte keine Splittergruppe gegründet werden. Dies führt nur zu Inter-Gruppenkonflikten.
Welche offenen Fragen liegen Ihnen denn vor? Hier im Forum gibt es ja noch einige ohne Musterlösung.
Mein Mitverfolgen lässt mich viele technische Probleme erkennen; aber es kann nicht Aufgabe der Finanzverwaltung sein, für Belange des Filius umkonfigurierte Rechner wieder Elster-kompatibel zu bekommen. Hierfür gibt es EDV-Beauftragte oder Systemhäuser, und manchmal vielleicht die Erkenntnis, dass ein neuer Rechner billiger kommt als Rettungsversuche an alten Kisten.
Was sagen Ihre Kollegen Christian und Balu zu Ihrem Vorschlag?

AG1971
22.10.2009, 19:47
Hallo Carvingqueen...

... es grüßt Dich ein ELSTER-Ansprechpartner aus dem Lande Schleswig-Holstein.

Hier wurden die EAP´ler zum 01.06.2009 in den Dienst gestellt.

Auch ich sehe dieses Forum als Hauptinformationsquelle und bin immer wieder erfreut, dass es hier viele Mitglieder gibt, die sich immer wieder den Problem stellen und anderen helfen.
Nichts ist aktueller und am Puls der Zeit, wie dieses Anwenderforum.

Natürlich erhalten wir auch aus interner Quelle [Ministerium] ab und zu sehr gute und konkrete Tipps, die wir versuchen hier in unsere Antworten mit einfließen zu lassen.

Der Weg von DC1961 scheint mir persönlich auch der bessere Weg zu sein.

Aber da ich mich auch mit diesem Forum und seinen eingeschränkten Möglichkeiten und Einstellungen beschäftigt habe, ist es Dir natürlich unbenommen, eine Interessengemeinschaft zu gründen [Community - Interessengemeinschaft].

Hier kannst Du weitere Mitglieder [oder EAPler z.B. aus NRW] einladen und eine kleine Plattform für Nachrichten oder Diskussionen schaffen, die nur eingeladene Mitglieder lesen können.

shropshire
23.10.2009, 11:41
Hallo, ich bin auch als Elster-Ansprechpartner seit 2007 in Sachsen tätig und kann leider auch nur bestätigen, dass ich als Ansprechpartner oftmals nicht sehr hilfreich wäre, wenn es dieses Forum nicht gäbe. Viele telef. gemeldeten Fehler finden sich zum Teil nur hier....
Ein Bsp. dieser Woche: Fehler-Nr. 190039111... Dazu konnte ich nix finden unter Elsterformular FAQ oder bei der Anfrage an ELIAS. Aber in diesem Forum und vewies dann den Stpfl an die Lösung im Forum. Für eine gemeinsame Plattform, vielleicht auch in Kombi mit der "Elsterproduktionszentrale" wäre ich auch sehr.

Besserwisser
26.10.2009, 11:32
Hallo zusammen,

Nichts für Ungut, aber ich finde diese Diskussion hier nicht angebracht. Dies ist ein Thema das intern diskutiert werden sollte!

Viele Grüße

V. Liersee
28.10.2009, 10:38
Ich finde es schon interessant. Und, Besserwisser, wo sollten denn die EAP´s sich intern unterhalten, solange es eine solche Plattform nicht gibt?!?

Krake
28.10.2009, 10:46
...wo sollten denn die EAP´s sich intern unterhalten, solange es eine solche Plattform nicht gibt?!?

Steht hierzu nicht das Allgemeine Informationssystem der Behörden zur Verfügung. Dort gibt es auch ein Forum für ELSTER!

InsideFA
28.10.2009, 11:28
Hinweis für carvingqueen: http://isys?quick=8933817 (verwaltungsinterner Link)
Das wäre dann eine landesinterne Lösung.

V. Liersee
28.10.2009, 12:01
@InsideFA: Leider lassen Sie keine PN's zu...

stiller
28.10.2009, 19:23
@krake
Zitat: "Steht hierzu nicht das Allgemeine Informationssystem der Behörden zur Verfügung."

Antwort: Ja, aber doch nur landes- oder behördenintern?

Auch ich wäre für ein Forum der EAP'ler, wenn auch nicht unbedingt hier.
Wer aufmerksam gelesen hat stellt fest, dass es bundesweit doch sehr grosse Unterschiede gibt. Ein Land hat neueste CD's, ein Land "brennt" Updates in Einzelfällen, noch andere können das noch nicht mal.
Die "aktiven" EAP'ler schlagen sich hier gegenseitig die Köpfe ein, ohne zu wissen, mit welchen Voraussetzungen sie selbst arbeiten muessen/koennen.

Deshalb:
EAP'ler aller Laender, vereinigt Euch!