PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : mehrfaches Senden nach Korrektur



Der Wissende
04.11.2009, 14:00
Hallo Leute,

wir sind hier im Büro gerade am diskutieren, wie wir unsere Büroorganisation umstellen können, um elster-gerecht zu arbeiten.

Hierbei tauchte eine Frage auf.

Soweit wir das verstanden haben, wird durch die authentifizierte Übermittlung keine weiteren Ausdrucke, außer die Belege, an das Finanzamt übermittelt.

Was ist jetzt aber, wenn wir heute Daten übermitteln und Tage später feststellen, dass ein Fehler vorlag und nun eine Korrektur übermitteln.

Woher weiß das Finanzamt welche Daten nun die richtigen sind? Will sagen, wie geht das Finanzamt da vor. Eine Telenummer wird es ja nicht geben. :-?

Wir sind für jede Info dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

Der (Un)Wissende

stiller
04.11.2009, 14:12
Das Finanzamt kann es am Datum und der Uhrzeit der Versendung erkennen, welche Erklärung zuletzt gesendet wurde, und diese letzte Erklärung sollte dann ja wohl die "richtige" sein.

Der Wissende
04.11.2009, 14:23
Das Finanzamt kann es am Datum und der Uhrzeit der Versendung erkennen, welche Erklärung zuletzt gesendet wurde, und diese letzte Erklärung sollte dann ja wohl die "richtige" sein.

Danke für die Info.

Dann werden wir einmal weiter diskutieren.

Gruß
Der Wissende