PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zu Anlage Kind



ralphmitph
06.02.2010, 22:24
Mein Kind ist am 27.03.1992 geboren!

Wieso kommt bei der Prüfung, diese Fehlermeldung:

Eingaben unter "Berücksichtigung eines volljährigen Kindes" erfordert Eingaben unter "Einkünfte und Bezüge eines volljährigen Kindes" bzw. umgekehrt! Beachten Sie die markierten Felder im oberen Bereich. Nur bei volljährigen Kindern sind Eingaben in den rot markierten Feldern erlaubt.



Ja toll, mein Junge macht Abi.

Wieso erkennt das System die Geburtstagsangaben als VOLLJÄHRIG an?

Ohne einer Lösung dieses Problemes, komm ich nicht weiter, denn die Plausibilitätsprüfung meldet diesen Fehler und eine Brechnung ist nicht möglich wegen eben diesen Fehlers.

Kann mir hier geholfen werden?

mfg Ralph ein verzweifelter Vater ;-)

Petzer
07.02.2010, 08:18
Väter sind des Öfteren verzweifelt, das kenne ich aus eigener Erfahrung.

Vermutlich hast du Eingaben ab Zeile 13 gemacht, obwohl dort drüber steht "Berücksichtigung eines volljährigen Kindes".

Damit hast du das Kind für volljährig erklärt, nicht das Programm.

ralphmitph
07.02.2010, 22:46
Danke für Deine Antwort "Petzer" ;-)

Nein ab Zeile 13 habe ich keine Angaben gemacht.
Jetzt habe ich das Kind einfach gelöscht, alles neu gespeichert,Einkommenssteuer Berechnen lassen. Dann das Kind wieder eingefügt,gespeichert und erneut Berechnen lassen. Siehe da alles Bestens!

Keine Ahnung warum aber so ist es und schiebe es auf die " 1'en und 0'en " lach.

Trotzdem Danke

mfg Ralph