PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ElsterFormular akzeptiert den Eintrag in der Lohnsteuerbescheinigung nicht



mango
12.02.2010, 16:42
Hallo,

ich habe in der "Anlage N, 1. Lohnsteuerbescheinigung" alle Daten so übertragen wie sie im Ausdruck der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung stehen, die ich vom Arbeitgeber zugeschickt bekommen habe. Unter Nummer 28 und 29 ist nichts vermerkt, aber die Plausibilitätsprüfung vermerkt es als Fehler, ebenso will das Programm in der Anlage N Seite 1, Zeile 11 den automatisch übertragenen Eintrag "0" nicht akzeptieren, obwohl ich keine steuerbegünstigten Versorgungsbezüge erhalte und auch in der Lohnsteuerbescheinigung "0,00" eingetragen wurde.
Wo liegt der Fehler bzw. was kann ich tun?

Vielen Dank!

stiller
12.02.2010, 16:59
Zitat: ..obwohl ich keine steuerbegünstigten Versorgungsbezüge erhalte und auch in der Lohnsteuerbescheinigung "0,00" eingetragen wurde.

Diese 0 löschen, weil sie an anderer Stelle Eintragungen verlangt. Ist ein Problem auch im letzten Jahr gewesen, leider gibt es unter den Arbeitgebern Nullenfetischisten.

MfG
Stiller

mango
12.02.2010, 17:04
Hallo,

wenn ich die Null lösche, meckert das Programm weil kein Eintrag vorhanden ist ... :-(

stiller
12.02.2010, 17:06
Die 0 in der Lohnsteuerbescheinigung gelöscht?

mango
12.02.2010, 17:08
ja, war das falsch? Denn die Null, die nicht akzeptiert wird, kann man nicht rauslöschen, da es eine automatische Übertragung aus der Lohnsteuerbescheinigung ist.

stiller
12.02.2010, 17:10
kann man nicht rauslöschen, da es eine automatische Übertragung aus der Lohnsteuerbescheinigung ist.

In der Lohnsteuerbescheinigung ist die 0 zu löschen, weil sie automatisch in Anlage N erscheint!

mango
12.02.2010, 17:12
Ich hatte die Null aus der Lohnsteuerbescheinigung gelöscht, aber das Programm akzeptiert das nicht.

stiller
12.02.2010, 17:15
Lösche mal die Anlage N und baue sie neu auf, in der Lohnsteuerbescheinigung die 0 dann nicht eingeben!

Vielleicht klappts dann?

mango
12.02.2010, 17:24
Das hat geklappt! Vielen Dank!

KlausGTroitzsch
25.04.2011, 15:51
Ich habe jetzt Anlage N gelöscht, neu aufgebaut und keine Nullen aus der Lohnsteuerbescheinigung übernommen. Zeile 3 und Zeile 8 lauten auf den gleichen Betrag (enthalten nämlich nur steuerbegünstigte Versorgungsbezüge), trotzdem kommt die Fehlermeldung, Zeile 8 dürfe keine Null enthalten. Wenn das kein Programmierfehler ist ...

DC1961-1
25.04.2011, 17:28
Mit welchem Eingabegebietsschema (Tastatur) arbeiten Sie - DE oder EN/US ?
Wenn Sie das Komma im Ziffernblock drücken, kommt dann auch ein Komma, oder ein Punkt?
Just for a thought.

KlausGTroitzsch
25.04.2011, 21:51
... wenn ich das Komma im Ziffernblock drücke, kommt das Komma, und der Punkt zwischen den Tausendern und den Hunderten wird automatisch eingefügt. Überall sonst ist das auch kein Problem, nur in der Zeile, in der die steuerbegünstigten Versorgungsleistungen aufgeführt werden, läuft das Programm auf den von schon so vielen beklagten Fehler. Man muss ja vielleicht den Fehler nicht suchen und beheben, aber eine bessere Fehlermeldung wäre vielleicht hilfreich. Mittlerweile habe ich nach Vertauschen von Punkt und Komma in der Anpassung an Regionen und Sprachen auch alle Probleme gelöst.

Besten Dank für die Antwort ...