PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Electronische Steuererklärung



Karkelo
16.02.2010, 19:15
Ich soll noch Unterlagen nachreichen! Woher weiß ich welche?

Petzer
16.02.2010, 19:27
Gut, dass du uns fragst.

Wir wissen es.

Wir verraten es aber nicht.

tomk0711
16.02.2010, 19:30
Das stand bei mir auch.
Ich habe letztes Jahr Kurzarbeit verfahren.
Dieses steht aber auch auf der Lohnsteuerbescheinigung.
Kann es daran liegen?

Mfg
Tomk0711

korsika
16.02.2010, 19:35
Woher kommt die Weisheit, dass Unterlagen nachzureichen sind? Welche Unterlagen einzureichen sind kann man auf der Internetseite von www.elster.de, danach Elsterformular sehen. Scrollen Sie die Seite herunter und schauen Sie sich den Beitrag Belegvorlage nur auf Aufforderung an. Ansonsten zeigt Ihnen das Programm bei den Eintragungen an, ob Belege vorzulegen sind. Im Zweifelsfall senden Sie Ihre Steuererklärung so ab und warten, ob das Finanzamt von Ihnen Belege tatsächlich haben will. Soweit die Eintragungen bereits auf der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung enthalten sind, hat das Finanzamt diese Angaben bereits und benötigt darüber keine Belege.

tomk0711
16.02.2010, 19:45
Das Programm lies mich beim übersenden der Daten mit Zertifikat nicht
"Es werden keine Belege nachgereicht"
auswählen!
Daher die Weisheit!
Beim Ausfüllen kam nirgends eine Meldung das ich Unterlagen nachreichen müßte!
Und es stand auch nirgends etwas.

AG1971
16.02.2010, 20:02
Wenn Sie Ihren zertifiziert übertragenen Steuerfall in ElsterFormular erneut öffnen und dann im Menü | Drucken | Anschreiben zur Übermittlung . . . auswählen, befinden sich dann Kreuze im unteren Bereich des Anschreibens ?

Dort könnten Hinweise aufgrund des Ausfüllens der Erklärung kenntlich gemacht worden sein.

tomk0711
16.02.2010, 20:14
Erstmal Danke!
Habe ebend nachgeschaut.
Dort ist wirklich ein Kreuz bei "Bescheinigung über Lohnersatzleistungen".
Das dürfte dann ja das Kurzarbeitergeld sein.
Habe sonst nichts anderes angegeben.
Das Kurzabeitergeld steht ja auf der Lohnsteuerbescheinigung.
Ist die Sache damit erledigt?

AG1971
16.02.2010, 20:37
Welche Belege sind erforderlich?

Bitte bedenken Sie, dass folgende Belege zur Einkommensteuererklärung aufgrund rechtlicher Vorschriften zwingend einzureichen sind:

* Bescheinigung über Lohn-/ Entgeltersatzleistungen²
* Unterlagen über die Gewinnermittlung
* Steuerbescheinigung für Kapitalerträge
* Bescheinigung über anrechenbare ausländische Steuern
* Zuwendungsnachweis (Spendenbescheinigung)
* Nachweis der außergewöhnlichen Belastungen
* Nachweis der Behinderung
* Nachweis der Unterhaltsbedürftigkeit
* Lohnsteuerkarte bzw. besondere Lohnsteuerbescheinigung²
* Bescheinigung über vermögenswirksame Leistungen²
* Bescheinigung über geleistete Altersvorsorgebeiträge

² soweit die Angaben nicht elektronisch an das Finanzamt übermittelt wurden

Quelle: http://www.thueringen.de/de/tfm/steuern/erkl/elektronisch/content.html

tomk0711
16.02.2010, 20:49
Super!
Dankeschön!

Tok_Ra
17.02.2010, 08:34
Hinweis,
sollte die Erklärung trotzdem mit dem Vermerk dass Belege nachgereicht werden übermittelt worden sein, Sie jedoch keine Belege nachreichen (z.B. weil wie hier Lohnersatzleistungen auf der Lohnbescheinigung stehen) sollte sie dem Finanzamt eventuell Bescheid sagen.

Das Finanzamt wird aufgrund des Vermerkes auf Belege warten die dann aber tatsächlich ja nicht kommen werden, das könnte die Bearbeitung etwas verzögern.

LG
Tok_Ra

Karkelo
17.02.2010, 18:14
Ich habe persönlich bei der Finanzverwaltung angerufen. Sie machen ein Vermerk, daß keine Belege nach gereicht werden. Vieleicht hängt das mit der Kurzarbeit zusammen.
Trotzdem danke für die Antworten an alle.