PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die eingegebene Steuernummer ist nicht gültig!



Waldherr
07.03.2010, 16:08
Hallo,
ich habe auf dem Hauptvordruck, Seite 1 den Button „Finanzamt und Steuernummer angeben“ das Bundesland, das Finanzamt und meine Steuernummer wie gewohnt eingegeben.
Auch nach wiederholten Versuchen kommt jedes Mal die Meldung:

Die eingegebene Steuernummer ist nicht gültig!

Warum?

Petzer
07.03.2010, 16:11
Haben Sie Ihre Steuer-ID eingegeben ?

Sind Finanzämter zusammengelegt worden ?

Waldherr
07.03.2010, 16:15
Hallo Petzer,
danke für die schnelle Antwort.
meine ID habe ich, aber wo trage ich die ein?
gruss

stiller
07.03.2010, 17:28
Zeile 7 Hauptvordruck Seite 1!
Identifikationsnummer.

Gruß
Stiller

Higabu
07.03.2010, 17:49
Das gleiche Problem habe ich auch - trotz eingegebener ID-Nummer...

stiller
07.03.2010, 18:12
Die Steuernummer ist in Zeile 3 des Hauptvordrucks, die ID-Nummer in Zeile 7.

Bei Eingabe der Steuernummer hilft der ASSI, Bundesland, Finanzamt -Nr., vobei die ersten 3 Stellen bereits vorbelegt sind.
Z.B. 432/xxx/xxxxx
Sollte inzwischen ein FA mit einem anderen zusammengelegt worden sein, könnte die Steuernummer nicht mehr gültig sein. Da hilt nur eine Anfrage ans Finanzamt (FA).

Gruß
Stiller

susaaa
08.03.2010, 19:17
Hallo,

das gleiche Problem habe ich auch, dass meine gültige Steuernummer nicht akzeptiert wird.

Nein, mein Finanzamt wurde nicht zusammengelegt mit einem anderen,
nein, meine Steuernummer hat sich nicht geändert.
Und ja ich habe bereits meine ID auch angegeben.

Habe alle notwendigen Angaben getätigt aber kann die Steuererklärung nicht abschicken, da ich die Steuernummer nicht angeben kann.

Hat jemand ne Idee??? Liegt der Fehler evtl. am System???

lg susaaa

stiller
08.03.2010, 19:20
Hallo susaaa,

wie hast Du sie denn eingegeben, Deine Steuernummer?

Gruß
Stiller

susaaa
08.03.2010, 19:49
Hallo susaaa,

wie hast Du sie denn eingegeben, Deine Steuernummer?

Gruß
Stiller

rechts neben dem Feld ist doch nen Button mit "Steuernummer und Finanzamt angeben"
dann plöbbt nen extra Fenster auf, wo man die Angaben macht.

1. Bundesland
2. Finanzamt
3. Steuernummer
oder Ich habe keine aktuelle Steuernummer


und da versuch ich die Steuernummer anzugeben und dann sagt mir das System, dass diese ungültig sei. Was ja nicht stimmen kann ...

stiller
08.03.2010, 19:53
nach Bundesland
und Finanzamt

steht da:

XXX/xxx/xxxxx
Nur die kleinen xxx sind auszufüllen (8 Stellen).
Oder doch Zusammenlegung der FÄ oder Neustrukturierung dieser?

Gruß
Stiller

susaaa
08.03.2010, 20:01
ne ne da ist nichts mit Kreuzchen
achso ich befinde mich in dem Formular für 2009 (quasi das ganz neueste)
und da gibts es nur:

__/___/_____

keine Kreuzchen .....

ne die Ämter wurden nicht zusammengelegt. Da hab ich mich erkundigt.

stiller
08.03.2010, 20:27
Die X waren ein Beispiel!
237/222/88777
ist EIN Beispiel für eine Steuernummer.
Nach Auswahl von Land und Finanzamt sollte in DIESEM Beispiel 237 vorbelegt sein,
dann hättest Du FÜR 222/ deins einzutragen und für /88777 auch Deins.

Gruß
Stiller

susaaa
08.03.2010, 20:35
Die X waren ein Beispiel!
237/222/88777
ist EIN Beispiel für eine Steuernummer.
Nach Auswahl von Land und Finanzamt sollte in DIESEM Beispiel 237 vorbelegt sein,
dann hättest Du FÜR 222/ deins einzutragen und für /88777 auch Deins.

Gruß
Stiller

wenn ich Bundesland und Finanzamt augewählt habe, wird mir nichts vorgegeben.
ich muss die Nr. komplett eingeben. bei mir fängt es dann zweistellig an ...
all die Jahre hats super geklappt.... 2009 macht Probleme.

muss ich doch auf die handschriftliche VErsion umsteigen :(

stiller
08.03.2010, 20:39
Du willst eine Lohnsteuerbescheinigung erstellen?
Du bist Arbeitgeber und hast Angestellte?
Du benutzt ElsterFormular?

Gruß
Stiller

susaaa
08.03.2010, 20:43
ja Lohnsteuererklärung
Angestellte
benutze Elsterformular

:)

stiller
08.03.2010, 20:47
ja Lohnsteuererklärung

Falsch: Einkommensteuererklärung

Angestellte

Du bist nicht ARBEITGEBER!

benutze Elsterformular

Und hast Du dort EINKOMMENSTEUERERKLÄRUNG oder LOHNSTEUERBESCHEINIGUNG ausgewählt?

Gruß
Stiller

susaaa
08.03.2010, 21:01
oh sorry ja Einkommensteuererklärung.
das richtige Formular hab ich
bin mit meinem Latein so ziemlich am Ende ...

aber danke schonmal für die Hilfestellungen :)

AG1971
11.03.2010, 16:59
Du willst also eine Steuererklärung 2009 ausfüllen !

Du gibst Dein Bundesland und Dein Finanzamt ein.

Jetzt sollst Du Dort Deine Steuernummer eingeben [z.B. die von Deinem letzten Steuerbescheid 2008].

Ich hoffe Du versuchst im Bereich der Steuernummer n i c h t Deine Identifikationsnummer einzugeben !

Falls Du aus dem Bundesland HH kommen solltest, gilt evtl. folgendes:

Hier finden Sie Informationen zu Finanzamtsumstellungen die aktuell durchgeführt werden und dazu führen können, dass Sie Ihr Finanzamt momentan nicht in der Auswahl finden können.

Ab Februar 2009 werden durch Umstrukturierungen der Hamburger Finanzämter neue Finanzamtsnummern vergeben.

Nach der Umstellung auf die neue Finanzamtsnummer ist eine Abgabe mit der alten Finanzamtsnummer nicht mehr zulässig. Bitte beachten Sie Ihre neue Steuernummer.

Finanzamt Hamburg
alte Finanzamtsnummer neue Finanzamtsnummer voraussichtliche Umstellung
Altona 02 41 29.10.2009
Am Tierpark 57 42 28.04.2010
Barmbek-Uhlenhorst 71 43 29.09.2010
Barmbek-Uhlenhorst 15 43 29.09.2010
Bergedorf 03 44 26.05.2010
Eimsbüttel 54 45 27.10.2010
Hansa 22 46 27.02.2010
Harburg 06 47 20.02.2009
Mitte 74 48 26.09.2009
Nord 17 17
Nord 26 49 27.01.2010
Oberalster 09 50 28.11.2009
Wandsbek 08 51 27.05.2009

BineHH
14.03.2010, 18:20
Hallo AG1971,

vielen Dank für Deine sehr ausführliche Beschreibung. Ich habe aber leider dennoch Probleme mit der Steuernummer und weiß nicht, was ich noch machen soll. Magst Du bitte nochmal helfen ?

Ich gehöre zum Finanzamt Hamburg Oberalster, bisher Steuernummer 09/xxx/xxxxx. Ich habe die Einkommenssteuererklärung (ich bin Arbeitnehmer) ausgefüllt und erst meine bisherige Steuernummer eingegeben. Erst später hatte ich dann diesen Beitrag im Forum gelesen. Seit dem versuche ich verzweifelt aus der 09 die 50 zu machen. Ich kann die Zahlen zwar überschreiben, aber sobald ich den ok Button bestätige, erscheint wieder "die eingegebene Steuernummer ist nicht gültig". Das gleiche Spiel auch dann, wenn ich die komplette Nummer neu (mit geänderter Eingangszahl, also 50) vorgebe.

Nun ja, dachte dann, es liegt daran dass ich die bisherige Steuernummer bereits gespeichert hatte und wollte dann eine neue Steuererklärung anlegen. Es kommt aber bereits am Anfang der Einkommenssteuererklärung bei der Eingabe der Steuernummer 50/xxx/xxxx wieder der Fehler "Steuernummer ist nicht gültig".

Mich treibt das bald in den Wahnsinn. Kann es denn sein, dass auch die sonstigen Ziffern der Steuernummer neu vergeben wurden ? Oder bin ich nur zu blöd dafür ?

Sehr bedauerlich finde ich im Übrigen, dass man keine Info vom Finanzamt erhielt und es auf deren Homepage keine Infos dazu gibt.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Du (oder ein anderer User) mir helfen kannst. Bereits jetzt schon mal vielen lieben Dank.

Gruß aus Hamburg
Sabine

AG1971
14.03.2010, 18:28
Du gibst also folgendes ein:

Bundesland: Hamburg
Finanzamt: Hamburg-Oberalster
Steuernummer: 50/XXX/XXXXX [ X = Deine restlche Steuernummer ]

Wenn das nicht funktioniert [ vorher war es ja 09/XXX/XXXXX ] kann es nur daran liegen, dass Du insgesamt eine neue Steuernummer vom Finanzamt bekommen hast.

Eigentlich hätten die Dich mit einem Schreiben nach dem 28.11.2009 darüber informieren müssen.

Dann bleibt Dir nur der Anruf im FA HH-Oberalter.
Deine alte Steuernummer nennen und vom Sachbearbeiter dort die neue Steuernummer geben lassen.

Ergänzung:

z.B. die ausgedachte Steuernummernvariante würde gehen: 50/050/12343

BineHH
14.03.2010, 18:57
Hallo AG1971,

vielen lieben Dank für die turboschnelle Antwort.

Ich habe es nun noch ein letztes Mal versucht. Wieder kam der olle Fehler. Es scheint wohl wirklich so, als dass ich eine komplett neue Steuernummer erhalten habe. Éine Info dazu habe ich nicht erhalten. Ich rufe dann morgen mal beim FA HH Oberalster an. Hoffe, dass ich telefonisch überhaupt eine Auskunft bekomme. Ansonsten bleibt mir dann wohl nichts anderes übrig, als alles in Papierform abzugeben.

Die ausgedachte Steuernummer habe ich dann auch mal eingegeben. Die schluckt dann auch meine Einkommenssteuererklärung. Aber damit kann ich ja nicht senden. War nur, um mal ein kleines Erfolgserlebnis zu haben.

Gruß
Sabine

stiller
14.03.2010, 19:08
Hallo BineHH,

sende einfach mit - ich habe keine Steuernummer!
Eine "ausgedachte" Steuernummer kann es wirklich geben, nur der Andere freut sich sicher nicht über eine "satte" Nachzahlung.

Gruß
Stiller

Elefant
14.03.2010, 19:50
Wenn ich das selber versuche, fällt mir auf, dass es in der Auswahl ein Finanzamt "Hamburg Oberalster" und ein Finanzamt "Hamburg Oberalster 50" gibt. Hast Du beide schon probiert?

DC1961
15.03.2010, 00:27
Hallo Sabine,
mit dieser Problematik habe ich hier im Speckgürtel (;)) dauernd zu tun.
Durch die Umstrukturierung wurden und werden definitiv sämtliche Steuernummern zu den angegebenen Umstellungsterminen neu vergeben, nicht nur die Finanzamtsnummer. Aus 09/xxx/yyyy wird 50/aaa/bbbb. Sie sollten eigentlich zeitnah eine entsprechende Benachrichtigung erhalten haben. Nun bleibt Ihnen nur 428 70 70 ab 08:00h, oder schneller die Übermittlung mit keine Steuernummer.

d3nk3r
15.03.2010, 07:08
Tja die Steuernummer sollte 11-stellig sein, so beginnt das FA HH-Oberalster neu nicht mit 50 sondern mit 250/xxx/xxxxx .

BineHH
15.03.2010, 09:21
Hallo zusammen,

vielen lieben Dank für Eure Tipps. Es funktioniert endlich !!!

Die Lösung lag nun tatsächlich darin, dass ich keine Steuernummer angebe. Also ein "X" bei "Ich habe keine aktuelle Steuernummer" Den Hinweis "Hiermit beantragen Sie eine neue Steuernummer" mit ok bestätigen.

Bevor ich diese Lösung gewählt habe, hatte ich beim FA HH Oberalster angerufen. Dort ist das Problem mit den Steuernummern bekannt. Eine neue Steuernummer wird erst bei Abgabe der Steuererklärung vergeben. Von daher muss ohne Steuernummer übermittelt werden und das ist für die FA-Beamten auch ok.

Ich habe den Download der Einkommenssteuererklärung 2009 direkt bei elster.de vorgenommen. Dort gibt es in der Auswahl kein HH Oberalster 50, nur HH Oberalster ohne Ziffer dahinter.

Eine dreistellige Eingangsnummer (250) kann man auch nicht eingeben. Die Vorgabe sieht lediglich xx/xxx/xxxxx vor.

Benutzt Ihr andere Programme ?

Gruß
Sabine

Elefant
15.03.2010, 14:58
Dort gibt es in der Auswahl kein HH Oberalster 50, nur HH Oberalster ohne Ziffer dahinter.

:o

Also, endlich mal upgedatet. Jetzt gibt's auch bei mir nur noch e i n Finanzamt Oberalster.

jElster
06.07.2010, 20:07
Hallo,

ich hatte das gleiche Problem, bis ich kapiert habe, dass ich nicht "Abteilung München I" auswählen muss, sondern "Abteilung München I Arbeitnehmerbereich".

Vielleicht hast Du ja den gleichen Fehler begangen.

Viele Grüße