PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : VBL-Umlage



roterosten1954
20.05.2010, 15:09
Im letzten Kästchen der Lohnsteuerbescheinigung steht
st-pfl. Teil VGL-Umlage 210,00
AN-Anteil Zukunftssicherung 411,00 €
Wo werden diese beide Summen eingetragen?

V. Liersee
20.05.2010, 17:07
Wenn der Bereich Lohnsteuerbescheinigung auf der Anlage N hierfür keine Kennziffern enthält, sind die Werte nur zur Information.

Falzo
20.05.2010, 21:36
die vbl-Umlage kann man imho als sonstige werbungskosten absetzen, hatten wir hier im forum schonmal....

neysee
20.05.2010, 22:18
Sonstige Vorsorgeaufwendungen, also Sonderausgaben, nicht Werbungskosten.

Wie ich schon oft geschrieben habe:
Es gibt bei der VBL zwei Abrechnungsverbünde, West und Ost. Ost hat sich irgendwann entschieden, kapitalgedeckelt mit Möglichkeit von Riesterförderung zu arbeiten, dann gibt es natürlich auch die Anbieterbescheinigung nach §10a EStG. West ist weiterhin umlagenfinanziert, was bedeutet, dass nur Altverträge steuerlich berücksichtigt werden, und da bei der VBL kein Kapitalwahlrecht besteht, ist wenn Zeile 20 die richtige Wahl. Wer nach dem 1.1.2005 im öD angefangen hat, hat halt Pech gehabt, stark relativiert in Anbetracht der niedrigen Höchstgrenze für sonstige Vorsorgeaufwendungen, die meist schon durch GKV, PV und ALV ausgeschöpft werden.

Falzo
21.05.2010, 16:35
oh, sorry, ich glaube ich hab das im eifer des gefechts wohl mit der winterbeschäftigungsumlage durcheinandergewuerfelt.