PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Entschuldigung....



Osnaxel
05.04.2012, 21:07
....entweder bin ich zu blöd oder hier ist was faul.

Das Elster Formular Programm habe ich mir auf den PC gezogen und dieses kann ich auch mit meinen Einträgen bearbeiten.
Meines Erachtens muss ich mich nun auch im Elster Online Portal anmelden.
Ich will die Steuererklärung für 3 Personen machen. Ich habe 3 entsprechende Postbriefe mit diesen Codes vor mir liegen und natürlich auch diese ellenlange Aktivierungs ID´s per eMails.

Führe ich dann den Schritt zur erstmaligen Anmeldung aus, schlägt dieser immer fehl. ID oder Code sei falsch. Es ist aber nicht an dem.

Am PC bin ich recht fit, d.h. am Java oder Browser liegt es nicht.
Den Code gebe ich von Hand ein (abgelesen vom Brief) und diese tierische ID Nummer aus den Mails via copy and paste.

Wieso komme ich nicht weiter ????? Hilfe, bitte!

Osnaxel

Elefant
05.04.2012, 21:18
Meines Erachtens muss ich mich nun auch im Elster Online Portal anmelden.

Musst Du nicht, auch wenn ichs eigentlich sinnvoll finde.


Ich habe 3 entsprechende Postbriefe mit diesen Codes vor mir liegen

Heißt das 3 Personen haben sich bei ElsterOnline registriert und Dir ihre Passwörter etc. anvertraut? Warum registriert sich nicht einer von Euch und mit dessen Zertifikat wird dann alles übertragen?

Du musst halt drauf achten, dass Du die 3 Zertifikate nicht durcheinanderbringst :-|

stiller
05.04.2012, 21:32
zum Zertifikat a gehört ID und Code a
zum Zertifikat b gehört ID und Code b
zum Zertifikat c gehört ID und Code c
u.s.w.u.s.f.

Das Wort mit b.. stammt nicht von mir ;-)

Osnaxel
05.04.2012, 21:45
Also: Meine Mutter und mein Kumpel haben gar keinen PC und ich mach das von hier aus für uns alle.

Und ich bringe die ID´s und Codes definitiv nicht durcheinander. Trotzdem diese Fehler.

Ich muss mich doch im Elster Online Portal anmelden, wegen des Sicherheitszertifikates, was ich in der Elster Software zur Datenübermittlung benötige oder sehe ich da was falsch ????

Danke, dass ich Feedbacks erhalte!

Osnaxel

stiller
05.04.2012, 22:29
Du hast 3 Zertikate für Mutter, Kumpel und Dich selbst?
mutter.pfx
kumpel.pfx
selbst.pfx fertiggestellt - Schritt 2 jeweils ausgeführt?

Kannst Du Dich mit allen 3 Zertifikaten im Portal anmelden?

Wenn ja,
"Ich muss mich doch im Elster Online Portal anmelden, wegen des Sicherheitszertifikates, was ich in der Elster Software zur Datenübermittlung benötige oder sehe ich da was falsch ????"
liegst Du eventuell falsch. Willst Du eine Einkommensteuererklärung abgeben, wählst Du authentifizierte Übermittlung in Deiner Software und wählst den Pfad zu Deiner .pfx., gibst die Pin ein, fertig.
Willst Du im Portal was abgeben, reicht ein Login.
Die Einkommensteuererklärung ist im Portal nicht verfügbar!

Falzo
05.04.2012, 22:59
@stiller: den thread nich gelesen?

er moechte drei verschiedene zertifikate erstellen, scheitert jedoch schon bei der eingabe der daten.

wie oft wurde die registrierung bereits versucht?



Wenn Sie die Aktivierungsdaten 3-mal falsch eingeben, werden Ihre Registrierungsdaten gesperrt und Sie müssen sich erneut registrieren (ab Schritt 1).


bedenkt man, das ggf. 0 und O oder I, l und 1 schnell verwechselt sind, sind auch drei fehleingaben schnell durch.

wurde bisher nur für ein zertifikat schritt 2 versucht oder bereits fuer alle drei?

Osnaxel
05.04.2012, 23:08
Nee, soweit kam ich ja nie; ich habe nie eine .pfx datei erhalten.

Bei zweien habe ich noch einen Versuch. Und für das meinige, habe ich das ganze Anmeldegedönse nochmal durchführen müssen und bekomme dann bald wieder einen Brief mit Code.

Fehleingaben bei dem Code schließe ich aus.
Und diese lange ID Nummer aus der mail hole ich mit STRG C und füge sie entsprechend mit STRG V in das vorgesehene Feld ein.

->>> Fehlermeldung: Code oder ID falsch.

Irgendwie muss ich doch an diese .pfx kommen, menno.

Weiter komme ich nicht!

stiller
06.04.2012, 00:05
und statt STRG C und STRG V haendische Eingebung schon probiert?
Das alles fehlschlaegt, halte ich für unwahrscheinlich.

Die .pfx wird ja auch erst im Schritt 2 erstellt.

stiller
06.04.2012, 00:18
@stiller: den thread nich gelesen?
er moechte drei verschiedene zertifikate erstellen, scheitert jedoch schon bei der eingabe der daten.
wie oft wurde die registrierung bereits versucht?
bedenkt man, das ggf. 0 und O oder I, l und 1 schnell verwechselt sind, sind auch drei fehleingaben schnell durch.
wurde bisher nur für ein zertifikat schritt 2 versucht oder bereits fuer alle drei?

Hallo Falzo, ich denke, lesen kann ich gut, nur was der TE wollte/machte ist mir schleierhaft, aber wenn Du besser als der TE informiert bist, lasse ich mich gern belehren ;-)

und: statt STRG C und STRG V händische Eingebung habe ich geschrieben.
Egal, wer von uns beiden nicht lesen kann ;-)

Osnaxel
06.04.2012, 15:08
Es ist zum verrückt werden, auch die händische Eingabe klappt nicht.

Nun weiß ich nimmer weiter.

stiller
06.04.2012, 16:17
Hallo,

ich auch nicht,
ID des 1. Zertifikates eingegeben?
Code des 1. Zertifikates eingegeben?

nichts verwechselt?

Da weiss ich keinen Rat mehr, telefonisch habe ich mit mehreren Leuten (allerdings nur ein) Zertifikat anlegen können.
O.K. ich bin draussen ;-(

Falzo
09.04.2012, 18:42
@stiller: :-P

@Osnaxel: ich frage nochmal nach, wie oft wurde der zweite schritt der registrierung schon versucht?

wurde da dreimal was falsch eingegeben, verfallen die registrierungsdaten!



Wenn Sie die Aktivierungsdaten 3-mal falsch eingeben, werden Ihre Registrierungsdaten gesperrt und Sie müssen sich erneut registrieren (ab Schritt 1).

Osnaxel
09.04.2012, 19:52
ja, ich musste komplett neu mit schritt 1 anfangen.

Chapnator
11.04.2012, 15:27
hallo,

es muss nicht jeder der eine erklärung übermitteln will auch ein eigenes zertifikat haben, ein zertifikatsinhaber kann auch im namen eines anderen übermitteln,
wie soll sonst ein steuerberater das machen mit seinen (hoffentl. vielen) mandanten?

wenn man ohne zertifikat übermittelt muss man im anschluss der übermittlung noch die sog. komprimierte erklärung ausdrucken, unterschreiben und an das finanzamt senden,
ok, mit einem zertifikat entfällt der druck und das nachsenden, mit zertifikat ist es schon besser


wennn die registrierung partout nicht abgeschlossen werden kann und der fehler nicht ersichtlich ist würde ich doch empfehlen sich an die hotline@elster.de zu wenden, bevor ich eine neue registrierung beginne und uu wieder vor dem selben problem stehe weill vll was grundlegendes nicht behoben ist.