PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zur Anlage Vorsorgeaufwand Zeile 11



Egon2011
26.05.2012, 17:50
Meine Frau zahlte in 2011 ihre Krankenkassenbeiträge für 5 Monate in voller Höhe (ohne Arbeitgeber).
In den übrigen Monaten bezog meine Frau ihre Altersrente mit Zuschuss der Rentenversicherung.
Welche Kennung in der Steuererklärung (Anlage Vorsorgeaufwand Zeile 11) in diesem Fall zu setzen?

Wer kennt die Antwort?

Der höhere eigene Anteil an der KV meiner Ehefrau für die ersten 5 Monate (bei Kennung ja (1), führt zu einer unangemessenen höheren Steuerbelastung für 2011! (Nachzahlung der Einkommensteuer um einige 100 Euro höher als bei Kennung nein (2). Darf das FA im Jahr der Änderung KV zum Teil privat und zum Teil bezuschußt einfach die Kennung auf 1 für ein ganzes Jahr setzen?????

Danke Egon2011

Falzo
26.05.2012, 18:47
sie hat einen zuschuss bekommen, das beantwortet die frage doch schon. selbst wenn es nur fuer ein paar tage oder wochen war... wenn man seine kv-kosten nicht das gesamte jahr vollständig selbst trägt gibts da nur JA anzukreuzen.