PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Berechnete Steuererstattung zu niedrig?



Th0mi
14.02.2013, 22:36
Hallo zusammen,

ich bin gerade ein wenig ratlos...
Erstmal was zu meiner Person.
Ich war 2012 Auszubildender, dementsprechend habe ich eine überschaubare Steuererklärung abzugeben.

Ich habe mich eben an meine Steuererklärung für 2012 begeben, hat auch alles gut geklappt. Hatte mir dann vorrechnen lassen, wie hoch die Steuererstattung ausfallen wird, was mir im ersten Augenblick ein bisschen wenig erschien.

Hatte 2012 ein steuerpflichtes Einkommen von 12414, dazu Riester Aufwendungen i.H.v. 505.

Egal ob ich die Aufwendungen für den Riester angebe oder nicht, ich lande bei einer Erstattung von 13,08. Das kann doch nicht sein?

Selbst 2011 habe ich eine höhere Erstattung bekommen (15,26 bei einem Einkommen von 10932)

Stehe ich gerade nur auf dem Schlauch oder habe ich womöglich etwas falsch eingetippt?

Elefant
14.02.2013, 23:09
Wieviel Lohnsteuer hast Du denn gezahlt? Bei dem niedrigen Einkommen ist die Altersvorsorgezulage für die Riester-Rente sicher günstiger als die Steuerersparnis.

Th0mi
14.02.2013, 23:13
Lohnsteuer habe ich letztes Jahr 197,00 gezahlt, dazu noch 17,37 Kirchensteuer.