PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Warum nur Windows, warum sind MacOS und Linux aussenvor ?



volkerstehling
07.03.2013, 13:08
Hallo,

im Artikel aus Heise.de/ct:
http://www.heise.de/open/meldung/Bericht-Elster-fuer-Linux-und-Mac-OS-1817683.html

Zitiert der Autor, :"Laut dem Bayerischen Landesamt für Steuern, das für die Elster-Entwicklung zuständig ist, seien möglicherweise testweise Mac-OS-X- und Linux-Versionen erstellt worden; eine Veröffentlichung sei aber aufgrund der geringen Verbreitung dieser Systeme nie geplant gewesen..."

Wie kommt das Bayrische Landesamt zu dieser Einschätzung, daß Linux und Mac/OS zu gering verbreitet ist ?
Laut gängingen Statistiken sind ~ 3% (~ 1Mio. User ) nicht Windows-Anwender.
Diese auszuschließen ist, aus Sicht portabler Programmiersprachen, eigentlich nicht notwendig.

Zumal so eine Beschränkung , die Steuerpflichtigen zwingt, ein Windows Betriebssystem zukaufen.

Grüße
VoSt

AG1971
07.03.2013, 13:24
Hallo !

Wir hier, Anwender für Anwender, können auch nur darüber spekulieren.

Offiziell gibt es diese Information dazu vom 10.08.2012

http://elstererfahrungen.blogspot.de/2012/12/elster-elsterformular-und-elsteronline.html

ELSTER-Entwicklung: http://de.wikipedia.org/wiki/ELSTER

stiller
07.03.2013, 18:22
das weltentfernte, weltweite Web spuckt auch dies aus:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bericht-Elster-fuer-Linux-und-Mac-OS-1817683.html

volkerstehling
08.03.2013, 09:22
NaJa,

scheint mal "wieder" aktuell zu sein:
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/elektronische-steuererklaerung-behoerde-haelt-elster-fuer-mac-unter-verschluss-a-887483.html

Im Artikel wir erwähnt dass, "...Plattformunabhängig ist die Online-Version allerdings nicht wirklich, so wird nur Ubuntu Linux 12.10 unterstützt und keine andere Linux-Distribution. .."

Wie das, wenn Java verwendet wird ?
Na, dann versuch ich's mal.
Auch wenn Java derzeit massive Schwächen aufweist.

Vielleicht outen sich hier noch weitere Linux/Mac-User
um Präsenz zu zeigen.

Grüße
VoSt

V. Liersee
08.03.2013, 10:02
Dass Ubuntu unterstützt wird, heißt nicht, dass andere Linux-Distributionen nicht verwendbar wären. Die Steuerverwaltung kann sich nicht auf jedes Linux stürzen, umfassend testen und Support für die Verwendung bieten. Daher die Beschränkung auf ein gängiges Linux.