PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Warum muß ich zusätzliche Erklärung für ein Gewerbeunternehmen abgeben?



rociool
21.04.2013, 12:33
Meine Frau und ich leben hauptsächlich vom Unterricht, ich als Gitarrenlehrer und sie als Tanzlehrerin und das freiberuflich. Ab und zu haben wir Auftritte als Flamencoduo, aber immer seltener, also vielleicht drei Mal im Jahr. Wir machen immer unsere gemeinsam veranlagte Einkommenssteuererklärung, aber jdes Jahr werden wir vom Finanzamt aufgefordert, zusätzlich noch eine Erklärung für einen Gewerbebetrieb abzugeben, obwohl die Einnahmen aus der Tätigkeit als Duo kaum mehr als 1300€ betragen. Ist das nun wirklich nötig? Ich danke im Voraus für eure Antworten.

Elefant
21.04.2013, 13:15
Warum sollte das nicht nötig sein :confused: ?

rociool
21.04.2013, 13:28
wir geben doch dieses Einkommen schon in der gemeinsamen Einkommenssteuererklärung an. In der Anlage N geben wir dann unter 4. Tätigkeit, Unterricht und Auftritte an.

Elefant
21.04.2013, 13:34
Jeder Unternehmer muss ja Steuererklärungen abgeben. Eine GdbR ist ein eigenständiger Unternehmer.

Ansonsten hab ich das mit der Anlage N nicht verstanden. Gewerbliche Einkünfte werden dort aber eigentlich nicht erklärt.

rociool
21.04.2013, 13:39
oh Entschuldigung, es ist die Anlage S, nicht N

Elefant
21.04.2013, 14:05
Oh ja, jetzt versteh ich's! In der Anlage S wär es in dem Fall die Zeile 6.

rociool
21.04.2013, 14:43
ehm, wir haben immer bei 4 (freiberufliche Tätigkeit) alles eingetragen. Oder müßte man bei 6 dann die Einkünfte der Auftritte eintragen?