PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anlage K oder Anlage Unterhalt?



nina13
08.05.2013, 18:58
Hallo,

benötige Hilfe bezüglich der Steuererklärung 2012.

Tochter 27 Jahre. 60 % Behindertenausweis seit 2004. Kindergeld bezogen bis November 2011. Erstudium seit 2006, dabei 2011 Studiengangwechsel, Studienabschluss 2014. Regelmäßiges Einkommen - geringfügige Beschäftigung pro Woche 9 Std. Von beiden Eltern zusätzliche finanzielle Unterstützung. Wohnhaft im Haushalt der Eltern.

Welche Anlage ist am besten auszufüllen (z.Bsp. Kind oder Unterhalt) und wie?


Danke!

Picard777
08.05.2013, 20:51
Ohne jetzt in die Tiefen zu gehen frage ich einfach mal ganz pragmatisch: Bis wann hat denn Jemand Kindergeld bekommen ? Die Anlage Unterhalt ist nur relevant für die Zeiträume, in denen NIEMAND einen ANSPRUCH auf Kindergeld hatte, die Anlage Kind wiederum für die Zeiträume, für die auch ein ANSPRUCH auf Kindergeld bestand.

Die Angabe, dass kein Kindergeld GEZAHLT wurde, sagt jetzt zwar Nichts unbedingt darüber aus, ob auch kein Anspruch bestand. Wenn aber gezahlt wurde, dürfte auch ein Anspruch bestanden haben ...