PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Steuerabrechnung - deutlich weniger als letztes Jahr



losbonos
24.05.2013, 13:38
Hallo Zusammen,

ich bin ein wenig irritiert. Ich habe heute morgen endlich meine Steuerabrechnung für 2012 bekommen und musste feststellen, dass ich weniger als 1/3 von dem, was ich in den letzten Jahren bekommen haben, zurückerstattet kriege.
Gab es irgendwelche Steueränderungen für 2012, von denen ich nichts mitbekommen habe? Schon allein wegen der Pendlerpauschale müsste ich mehr kriegen.

Bei mir hat sich in den letzten zwei Jahren auch nichts großartig geändert. Mein Gehalt ist nur etwas gestiegen. Sonst ist alles gleichgeblieben.

Jahreseinkommen 2012 war bei mir ca 43000. NRW, Steuerklasse 3, Alleinverdiener, 1 Kind. Da muss ich doch mehr als 90€ zurückbekommen!?

Da ich die Steuererklärung mit Elster gemacht habe, frag ich mich, ob ich aufs Finanzamt gehen kann, um vor Ort die Erklärung prüfen zu lassen!?

AG1971
24.05.2013, 13:42
Hallo!

Wenn Du heute Deinen Steuerbescheid bekommen hast per Post, kannst Du natürlich Dich mit dem Finanzamt telefonieren und Dir erklären lassen, wo die Abweichungen zu Deinen erklärten Daten herkommen.

In den meisten Fällen gibt es aber dazu im Bescheid auch im kleingedruckten Erläuterungen am Ende des Steuerbescheides [in der Nähe der Rechtsbehelfsbelehrung].

losbonos
24.05.2013, 15:24
werde ich machen. ich wüsste jetzt auch nicht, was ich bei der steuererklärung falsch gemacht haben könnte

Elefant
24.05.2013, 15:24
... dass ich weniger als 1/3 von dem ...


Du solltest nicht vergleichten: Letztes Jahr hab ich 300 rausgekriegt und heuer 90, sondern: Letztes Jahr war die Einkommensteuer 10.000 und heuer sinds 10.210. Du siehst also: fast kein Unterschied. Nur die Spitze zu vergleichen verzerrt natürlich das Ergebnis.