PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Entfernungspauschale über 4500 €



Flatty
05.04.2014, 13:14
Hallo Zusammen,

ich versuche mich gerade an die Steuererklärung für 2013 und bin auf folgendes Hindernis gestoßen:

Ich habe

217 Tage * 79 km * 0,3 = 5142,9 €

Nun ist es aber so, dass ich 15 km davon mit eigenem PKW fahre und den Rest mit den Öffentlichen.
Bei Fahrten mit dem Öffentlichen Verkehr muss ich jedoch die Kosten Angeben. Ich habe jedoch nicht alle Belege aufbewahrt.

Muss ich die Belege Nachweisen oder reicht eswenn ich einfach die Kosten reinschreibe.

Die Entfernungspauschale ist ja auf 4500 € begrenzt. Gilt dies auch bei nutzung des Öffentlichen?

Vertseh nicht wie ich das eingeben soll.

L. E. Fant
05.04.2014, 13:23
Hier befindest Du Dich im Unterforum ElsterLohn ;)

Beamtenschweiß
10.04.2014, 09:32
Hi,

du gibst einfach bei den Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte das folgende ein:

Kz. 110: 217 (Arbeitstage)
Kz. 111: 79 (Entfernungskilometer)
Kz. 112: 15 (mit eigenem Kfz gefahren)

Daraus wird dann im Einkommensteuerbescheid die zutreffende Entfernungspauschale berechnet.
Die Begrenzung auf 4.500 € gilt grundsätzlich nur wenn du öffentliche Verkehrsmittel benutzt, da diese üblicherweise auf langen Strecken günstiger sind als der PKW. Sofern du ganz oder teilweise den PKW nutzt, kann die Entfernungspauschale auch höher als 4.500 € ausfallen.