PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : umstellung auf rumänisch ?



günni0815
29.07.2014, 20:31
Hallo liebe Forenmitglieder/Helfer/Unterstützer

Ich hab ein kleines Problem

Bekannte von mir kommen aus Rumänien und haben ein wenig Probleme mit der Steuererklärung in Deutsch.

Sie arbeiten im angestelltenverhältnis im Gastronomiegewerbe und haben eine Auforderung zur abgabe der Einkommensteuererklärung 2013
bekommen.
Gibt es eine Möglichkeit das Formular auf Rumänisch umzuschalten damit es für sie einfacher wird ?


gruss Günni

Kontierung
29.07.2014, 20:49
Hallo Günni,
wäre es nicht angebrachter, dass sich die Bekannten an einen Lohnsteuerhilfeverein wenden?

günni0815
29.07.2014, 20:58
vom prinzip hast du recht.

...aber sie möchten sich auch intregrieren und möglichst viele Probleme selbst meistern.

alzuviele Daten haben sie ja nicht...paar freibeträge...2-3 versicherungen

L. E. Fant
29.07.2014, 21:12
Naja, sich einem Verein anschließen hat speziell in Deutschland auch was von Integration :D

Aber im Ernst: die deutsche Steuererklärung gibts nur auf Deutsch. Egal ob auf Papier oder als Software.

günni0815
29.07.2014, 21:23
:-) ...stimmt auch

ok..danke für die hilfe :-)

Hagen-Gronert
29.07.2014, 21:42
Mein Tipp:

Freund, Freundin oder Bekannte, welche beide Sprachen verstehen, darum bitten den Text der Formulare
zu übersetzen.

DC1961-1
29.07.2014, 23:40
Hallo Günni,

ich habe das gleiche Problem im erweiterten Kollegenkreis.
Auch wenn Tante Google die Begrifflichkeiten hinreichend übersetzt, und interessierte Nachfragen die Günstigerprüfung zwischen Kindergeld und Kinderfreibetrag erläutern können, bleibt die große Gefahr Einkommen nicht hinreichend deklariert zu haben. Davon, nicht alle Steuerminderungsbestände angegeben zu haben, ganz zu schweigen.
In der Regel kommen dann noch Doppelbesteuerungsabkommen, abweichende Fiskaljahre und dgl mehr hinzu, so dass selbst ein Lohnsteuerhilfeverein rasch überfordert ist.
Auch beim SteuerNeuBürger reift schnell die Erkenntnis, zumindest im ersten Jahr, die Dienste eines einschlägig tätigen Steuerberaters in Anspruch zu nehmen.

Elster-Tester
05.08.2014, 21:46
Mein Tipp:

Freund, Freundin oder Bekannte, welche beide Sprachen verstehen, darum bitten den Text der Formulare
zu übersetzen.

Das bringt gar nichts, da es im Deuschen spezielle Begriffe im Steuerrecht gibt, die man als Laie auch gar nicht übersetzen kann, wenn man den genauen Sinn dahinter nicht versteht. GGfs gibt es auch gar keine Übersetzung, weil das ausländische Steuerrecht diese deutschen Begrifflichkeiten gar nicht kennt.

Also, lieber zum Steuerberater...