PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Windows 8 Erfassungs-/Darstellungsprobleme



stroller
13.09.2014, 18:34
Hallo zusammen,
habe die EStE von meinem alten Rechner (Windows 7) auf meinen neuen Rechner (Windows 8) überspielt. Beide haben die Elster Version 15.2. Unter Windows 8 sind jetzt die eingegebenen Angaben (Buchstaben und Zahlen) viel größer und breiter als die vorgegebenen Kästchen in dem ESt-Formular, so daß diese nur noch teilsweise angezeigt werden. Woran liegt das? Kann jemand bitte helfen!
Danke im Voraus.

Basteltyp
13.09.2014, 19:09
Hallo,

außer dass die Ansicht in ElsterFormular über die Zoom Funktionen eingestellt werden kann,
beeinflusst die Auflösung eines Monitors die Darstellung.
Auf einem 17 Zoll [Auflösung 1280 x 1024] oder 19 Zoll [Auflösung 1280 x 1024] oder 24 Zoll [1920 X 1200]
sollte alles lesbar sein.

stroller
13.09.2014, 22:06
Hallo,

Danke für die Antwort, nur leider führt beides nicht zu einer Lösung des aufgetretenen Problems. Sowohl bei der Zoomfunktion als auch bei der Bildschirmauflösung wird die Größe des gesamten Formulars mit den gemachten Eingaben verändert. Bei mir haben sich nur die Eingabewerte stark vergrößert, das Formular ist normal dargestellt. Die Eingabewerte sind deshalb im Formular nur noch teilweise sichtbar, da sie wegen der Größe dort nicht mehr hinein passen.

Woran kann das liegen?!?

L. E. Fant
13.09.2014, 23:01
Mit Windows 8 kenn ich mich nicht aus. Bei Windows 7 würde ich folgendes probieren:

Systemsteuerung > Darstellung und Anpassung > Anzeige > Text und weitere Elemente vergrößern oder verkleinern

Dann evtl. mal mit den Menüpunkten in der linken Spalte experimentieren.