PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Firma hat neue Steuernummer = neues Zertifikat?



pro-plast
15.09.2014, 10:51
Hallo,

die Fa. in welcher ich arbeite hat sich geteilt in Einkaufs und Verkaufsgesellschaft.
VK Behält den bisherigen Firmennamen erhält aber neue Steuer Nr, UStID Nr. und neuen HRB Eintrag
EK erhält neuen Namen behält aber HRB Eintrag, alte Steuer Nr. und UStID Nr.

Elster Zertifikatsdatei läuft mit der Steuer Nr. der EK Gesellschaft.

Bisher und auch nichts weiter geplant nutzen wir Elster bzw. diese Zertifikatsdatei nur um
auf Verkaufsseite uns für Zollformalitäten beim Zollamt anzumeleden (www.zoll.de Online Zollanmeldung)

Ist es sinnvoll eine neue Registrierung auf die VK Gesellschaft mit neuer SteuerNr, UStID Nr. zu machen oder
kann man die Zertifikatsdatei für beide verwenden?

Elster ist ein Basis Anmeldung, kostenlos mit einem Benutzerkonto und Organisationszertifikat.

Danke für Eure Hilfe

HSK
15.09.2014, 11:02
Ich habe ein ähnliches Problem wegen Standortverlagerung und neuer Steuernummer.

Unser Softwareanbieter hat mir schon bestätigt, dass ich ein neues Zertifikat beantragen muss.

Die elektronische Lohnsteueranmeldung schlägt auch immer fehl.

Allerdings habe ich ein weiteres Problem, da ich mich bei Elster im Moment garnicht anmelden kann,
weil angeblich Java nicht aktuell sei, obwohl ich heute die neueste Version heruntergeladen habe.

Hat jemand eine Idee wie ich aus der Nummer herauskomme?

Besten Dank im Voraus.

AG1971
15.09.2014, 11:19
Ich habe ein ähnliches Problem wegen Standortverlagerung und neuer Steuernummer.

Unser Softwareanbieter hat mir schon bestätigt, dass ich ein neues Zertifikat beantragen muss.

Die elektronische Lohnsteueranmeldung schlägt auch immer fehl.

Allerdings habe ich ein weiteres Problem, da ich mich bei Elster im Moment garnicht anmelden kann,
weil angeblich Java nicht aktuell sei, obwohl ich heute die neueste Version heruntergeladen habe.

Hat jemand eine Idee wie ich aus der Nummer herauskomme?

Besten Dank im Voraus.

Hallo!

Wenn man nur ein BASIS Zertifikat hat (also ohne USB-Stick bzw. Signaturkarte), dann ist schon seit längerer Zeit kein JAVA mehr erforderlich.

Hier Einloggen:
https://www.elsteronline.de/eportal/KonfigurationsAssistent1JS.tax?ElsterRequestKeys.K ONFIGURATIONS_ASSISTENT_WORKFLOW=hP1MyAcRTk0Ewws&schritt=3&javascript=1&webStorageActive=true

Hier noch eine Anleitung bei Wechsel der Steuernummer für Arbeitgeber:
Leitfaden zum Steuernummernwechsel
https://www.elster.de/download/Leitfaden_Steuernummerwechsel.pdf

Weitere Informationen für Arbeitgeber und ELStAM:
https://www.elster.de/arbeitg_elstam.php

L. E. Fant
15.09.2014, 12:20
Blöd. pro-plast hat ein Problem. Elf Minuten später drängt sich HSK vor.

Hier nochmal die ursprüngliche Frage:


Hallo,

die Fa. in welcher ich arbeite hat sich geteilt in Einkaufs und Verkaufsgesellschaft.
VK Behält den bisherigen Firmennamen erhält aber neue Steuer Nr, UStID Nr. und neuen HRB Eintrag
EK erhält neuen Namen behält aber HRB Eintrag, alte Steuer Nr. und UStID Nr.

Elster Zertifikatsdatei läuft mit der Steuer Nr. der EK Gesellschaft.

Bisher und auch nichts weiter geplant nutzen wir Elster bzw. diese Zertifikatsdatei nur um
auf Verkaufsseite uns für Zollformalitäten beim Zollamt anzumeleden (www.zoll.de Online Zollanmeldung)

Ist es sinnvoll eine neue Registrierung auf die VK Gesellschaft mit neuer SteuerNr, UStID Nr. zu machen oder
kann man die Zertifikatsdatei für beide verwenden?

Elster ist ein Basis Anmeldung, kostenlos mit einem Benutzerkonto und Organisationszertifikat.

Danke für Eure Hilfe

Beamtenschweiß
15.09.2014, 13:14
Um mal beide von pro-plast gestellten Fragen zu beantworten:

1) meines Wissens könnte man beide Firmen über ein Organisationszertifikat abwickeln

2) sinnvoller ist es jedoch für jede Firma ein eigenes Zertifikat zu nutzen um späteren Verwechslungen vorzubeugen z.B. bei der Lohnabrechnung und/oder An-/Abmeldung von Arbeitnehmern in ELSTAM