PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ausgaben noch anrechenbar, auch wenn aktuell nicht vermietet wird?



mateClub
11.10.2014, 15:31
Hallo,

habe da eine Frage in Sachen Bürovermietung und Ausgaben. Bisher hatten wir einen Steuerberater, aber ab mitte 2013
haben wir angefangen die Steuerthemen alleine zu bewältigen. Ich bin gerade dabei die Steuererklärung für 2013
abzuschließen und bin dann doch noch auf einen offenen Punkt gestoßen. Hier erst einmal der Hintergrund ich war lange
Zeit Selbständig und habe einen Teil von unserem Haus bis Ende 2012 als Büroräume gemietet (von meiner Frau). Alles soweit rechtens inkl. separaten
Hauseingang etc. Nun bin ich Angestellt und habe die Büroräume in 2013 nicht mehr gemietet. Kann meine Frau die
Ausgaben (Grundsteuer, Kredite, Heizöl, Strom etc.) immer noch Anteilig als Werbungskosten anrechnen, auch wenn sie
für 2013 keine Miete eingenommen hat? Potentiell wären die Räume ja noch vermietbar.

Danke & Gruß
mateClub

Picard777
11.10.2014, 18:49
Da ja offensichtlich in 2013 keine Vermietungsabsicht mehr besteht (oder habt Ihr Annoncen geschaltet oder einen Makler eingeschaltet ?): NEIN natürlich.

Beamtenschweiß
16.10.2014, 08:44
Im Übrigen hat diese Frage nix mit ELSTER zu tun. Dies ist eine rein steuerrechtliche Frage, welche ihr mit eurem Finanzamt klären solltet.