PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Steuererklärung mit 450 Euro Job ohne Lohnsteuerbescheinigung



Fre4krider
25.10.2014, 21:17
Hallo

ich bin Student und hatte 2013 nur einen 450€ Job.
Mein Arbeitgeber hat pauschal für mich Steuern gezahl daher habe ich auch keine Lohnsteuerbescheinigung für 2013 erhalten.
Nun wurde ich vom Finanzamt erneut aufgefordert die Steuererklärung abzugeben.

Ich finde im Internet aber nur dass man 450€ nicht angeben muss und in Anlage N kann ich nur Daten aus der Lohnsteuerbescheinigung eintragen.
Wo muss ich mein 450€ Job eintragen damit ich das endlich abschicken kann oder geht das nur mit Lohnsteuerbescheinigung? Das wär ja ein Fehler im System ...

Vielen Dank für die Hilfe

neysee
25.10.2014, 21:21
Ein vom AG pauschal besteuerter Minijob kommt nicht in die Einkommensteuererklärung.
Wenn du ansonsten keine Einkünfte hattest, die in die Anlage N gehören würden, lass die Anlage doch einfach weg.

Fre4krider
26.10.2014, 10:31
Das geht nicht da Elster sonst sagt ich muss Einkünfte angeben.
Naja Steuerberater meint ich soll da anrufen, eine andere Möglichkeit gibt es nicht. Das ist doch ein Fehler im System, man sollte auch angeben können keine zu versteuernden Verdienste gehabt zu haben ...

stiller
26.10.2014, 11:23
Das geht nicht da Elster sonst sagt ich muss Einkünfte angeben.
Naja Steuerberater meint ich soll da anrufen, eine andere Möglichkeit gibt es nicht. Das ist doch ein Fehler im System, man sollte auch angeben können keine zu versteuernden Verdienste gehabt zu haben ...

Warum sollte man eine Steuererklärung abgegen, wenn man es nicht tun muss? Du bist der erste, der darauf brennt.
Und ja, auch keine steuerlichen Verdienste kann man angeben. Kommt eben auf die Nicht-Einkünfte an, z.B. Anlage N, G, S, V, ...

Mengel
21.02.2015, 18:25
bei mir ist es ähnlich: habe für 2014 keine lohnsteuerbescheinigung von meinem arbeitgeber erhalten, da ich immer unter der grenze von 450€ geblieben bin. jedoch habe ich als student ja auch werbungskosten (wie semesterbeiträge, anschlusssemesterticket etc.) was ich gerne steuerlich absetzen wollen würde.
nun meine frage: wenn ich in die anlage n nichts auf seite 1 eintragen kann (da keine lohnsteuerbescheinigung 2014 vorhanden), kann ich dann überhaupt für mich eine steuererklärung abgeben? oder kann ich alle ausgaben, die ich hatte über die steuererklärung meiner frau angeben (sind ja eine einheit, sprich ein gemeinsames konto, gemeinsame veranlagung etc.)?!
ich freue mich über ihre hilfe,

mfg mengel

Kontierung
21.02.2015, 18:38
Hallo zusammen,
in diesem Forum geht es um die Anwendung ELSTER, steuerliche Beratung ist nicht gestattet......................

Charlie24
21.02.2015, 18:43
jedoch habe ich als student ja auch Werbungskosten

Ob das Werbungskosten sind, hängt davon ab, ob bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung vorliegt. Sonst sind das keine Werbungskosten

Falls es Werbungskosten wären, ist nicht immer die Anlage N richtig. Wer nach dem Studium eine freiberufliche Tätigkeit anstrebt, braucht eine andere Anlage

FIGUL
21.02.2015, 18:47
Hallo,

bei Erstausbildung HV Seite 2 Zeile 43

Gruß FIGUL

stiller
21.02.2015, 18:52
Eine Zusammenveranlagung solltest Du testen.