PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Steuernummer/TIN....Was muss hier eingetragen werden?



HP7289
04.12.2014, 16:03
Hallo,

wenn ich bei Elster meine Steuererklaerung machen will, muss ich eine Steuernummer angeben. Ich habe eine TIN, die aus 11 Ziffern und sonst nix besteht, die auch bei Elster Teil meines Profils sein muesste. Ich werde aber (beispielhaft) mit folgendem Bildschirm konfrontiert:

http://www.akademie.de/file/135178/handler/file_image_image

Das heisst, ich muss ein Bundesland und ein Finanzamt auswaehlen (mache ich gemaess Wohnort) und dann eine Steuernummer eingeben. Die ersten beiden Ziffern sind wie im Bild vorgegeben. Danach sind die beiden Felder frei. Wie passt da jetzt meine TIN der Form XXXXXXXXXXX rein? Ich muss dazu sagen, dass ich noch nie eine Steuererklaerung gemacht habe.

Viele Gruesse
HP

Kontierung
04.12.2014, 16:17
Guten Tag,
die eTin hat doch nichts mit der Steuernummer zu schaffen und ich denke, Sie haben sich beim Formular verlaufen..
Laden Sie Elster entweder im Gesamtumfang (wenn auch Umsatzsteuer etc. erledigt werden muss) oder eben Elster für Privatpersonen, dort finden Sie die Einkommensteuererklärung (nebst Erläuterungen), wenn Sie keine Steuernummer besitzen, kreuzen Sie das entsprechende Feld an und los geht es...

holzgoe
04.12.2014, 16:19
Hallo HP7289,

wenn du noch nie eine Steuererklärung gemacht hast, dann hast du offensichtlich keine Steuernummer.
Nach der Auswahl von Bundesland und Finanzamt setzt du ein Haken bei ->Ich habe keine aktuelle Steuernummer und du kannst deine Steuererklärung bearbeiten und versenden.

Die Identifikationsnummer ist 11stellig nur Ziffern, die eTIN ist 14stellig Buchstaben und Ziffern.

Tschüß

neysee
04.12.2014, 17:11
Hinzufügend zu den richtigen Hinweisen, dass Steuer-ID und Steuernummer nicht dasselbe sind:

Wenn der beispielhaft gezeigte Dialog ernst gemeint sein soll, ist der Fragesteller sowas von auf der falschen Spur. Wenn von Voranmeldung und Monat für die Voranmeldung die Rede ist, kann es sich eigentlich nur um Umsatzsteuer oder, wahrscheinlicher, um eine Lohnsteueranmeldung handeln.

Finger weg davon! Einkommensteuererklärung heißt das Zauberwort.

HP7289
04.12.2014, 20:31
Hm, also erst mal: das oben sollte nur ein Symbolbild sein. Um die Maske darzustellen.

Ich habe mich eben nochmal eingeloggt und bin über 'Formulare' >> 'Einkommensteuer' zu einer Maske gekommen, die mir das Beantragen einer Steuernummer anbietet. Jetzt kann ich nicht mehr rekonstruieren, wohin ich mich gestern navigiert hatte. Wie gesagt, das oben war nur ein Symbolbild von Google.

Damit der Thread hier nicht ganz umsonst war, die Steuernummer, die ich beantrage, ist nur für den Zeitraum, in dem ich den Wohnort nicht wechsle, richtig?

Ach, und danke für die zahlreichen Antworten.

FIGUL
04.12.2014, 20:56
Hallo,

ich empfehle dir deine Steuererklärung mit ElsterFormular zu machen und nicht im Online Portal.
Als Anfänger bekommst du todsicher große Probleme.
Du weißt ja jetzt schon nicht mehr was du machst oder gemacht hast.

Gruß FIGUL

neysee
04.12.2014, 20:56
Da die Steuernummer Finanzamt-bezogen ist, ändert sie sich sicher, wenn man an einen Ort zieht, wo das alte FA nicht zuständig ist.
Aber selbst ohne Umzug kann sich die Steuernummer ändern, ist mir auch schon passiert, Umstrukturierung im FA, neue Steuernummer.

Nur eins bleibt immer, die Steuer-ID.
Und ob irgendwann die Steuernummer mal komplett abgeschafft wird und nur noch die ID zählt, weiß nur der Wind.

HP7289
04.12.2014, 20:59
Hallo,

ich empfehle dir deine Steuererklärung mit ElsterFormular zu machen und nicht im Online Portal.
Als Anfänger bekommst du todsicher große Probleme.
Du weißt ja jetzt schon nicht mehr was du machst oder gemacht hast.

Gruß FIGUL

Gut, dann werde ich das mal probieren. :-)