PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bitte an alle neuen User dieses Forums - und die Älteren soweit es sie betrifft



Beamtenschweiß
11.12.2014, 06:50
Grundsätzlich heißt es ja, dass man die Suche benutzen soll bevor man einen neuen Beitrag verfasst damit nicht etliche Beiträge zum gleichen Thema im Forum stehen.

Soviel zur Theorie....

Praktisch sieht das Ganze in letzter Zeit jedoch so aus, dass ständig uralte Beiträge gekapert werden und dies zumeist dann auch noch mit Fragen/Antworten die nicht zum ursprünglichen Thema passen.

Daher würde ich vorschlagen, dass keine Antworten mehr auf Beiträge geschrieben werden welche älter als 2 Monate sind. Dann lieber einen neuen Beitrag mit der eigenen Frage aufmachen.

neysee
11.12.2014, 08:35
Das lässt sich nicht durchhalten.

Beispiel gestern, Thread zur Frage, ob 2014 noch Antragsveranlagungen 2009 abgegeben werden können. Vor 10 Monaten korrekt mit Nein beantwortet, nun kommt jemand an und berichtet (bestenfalls in gutem Glauben), dass Webseite xyz behauptet, das stimme nicht. Da gibt es nur Perst oder Cholera, entweder, man lässt solch gequirlten Blödsinn unkorrigiert stehen oder man schmeißt sich doch ins Getümmel.

Kontierung
11.12.2014, 09:03
Guten Morgen zusammen,
warum werden Beiträge nicht nach einer "gewissen" Zeit gesperrt, Aufrufe möglich jedoch keine weiteren Einträge möglich......................

Jambo
11.12.2014, 17:04
Beiträge sperren?

Die Kommunikation im Elster-Anwender-Forum ist asynchron. Eine willkürliche Sperrung unterbricht die Kommunikation, in welcher ein Beitrag nicht sofort, sondern zeitversetzt beantwortet wird. Der Diskussionsstrang wird durch eine willkürliche Sperrung unterbrochen. Die direkte Zugreifbarkeit zu den vorhandenen Beiträgen und deren Beantwortung, wird durch die Eröffnung weiterer Threads im gleichen Thema verhindert.

Meine Meinung: nicht Sperren

neysee
11.12.2014, 17:28
Ich denke, Jambo kann man getrost ignorieren. Zu schlechtes Signal-Rausch-Verhältnis. DNFTT.

Jambo
11.12.2014, 17:45
Ich denke, Jambo kann man getrost ignorieren. Zu schlechtes Signal-Rausch-Verhältnis. DNFTT.

Das ist die hilfreiche Antwort von neysee zu dem Thema: AW: Bitte an alle neuen User dieses Forums - und die Älteren soweit es sie betrifft

neysee
11.12.2014, 18:38
Wie ist denn das Wetter in Idar-Oberstein, schneit es, oder gibt es Blitzeis?

Jambo
11.12.2014, 18:53
@ neysee,

Ihre Frage:
Wie ist denn das Wetter in Idar-Oberstein, schneit es, oder gibt es Blitzeis?

Meine Antwort:
http://www.wetter.com/deutschland/idar_oberstein/DE0004906.html

Beamtenschweiß
12.12.2014, 06:51
Mensch Kinder, könnt ihr nicht draußen spielen?

Zurück zum Thema:

@Jambo
Ich kann beim besten Willen keine Störung der Kommunikation feststellen, wenn man ein Thema auf das schon seit 2 Monaten keiner mehr geantwortet hat für neue Beiträge schließt.

Das wäre in meinen Augen auch eine sehr vernünftige Lösung, diese müsste jedoch von technischer Seite (Programmierer des Forums) umgesetzt werden, da eine manuelle Schließung der einzelnen Beiträge nach Ablauf der Frist zu viel Aufwand verursacht.

neysee
12.12.2014, 07:47
Die Frage bleibt, ob man alles überreglementieren muss.

Wenn man Beiträge in Uralt-Threads blöd findet, sollte man sie einfach ignorieren. Man kann auch andere bitten, es ebenso zu tun. Damit ist aber auch gut.

stiller
12.12.2014, 15:10
Ich entscheide für mich: Antworten oder ignorieren. Oft wird, wie auf falsche Unterforen auch, auf Uraltthreads hingewiesen. Ich habe den Eindruck, es bessert sich bereits.
Deshalb möchte ich neysee's Argumentation folgen: Bitte keine Überreglementierung.
Als eingeschränkter Moderator kann ich Themen verschieben, wovon ich auch Gebrauch mache, aber nun auch noch threads schliessen, nur weil sie zu alt sind, bitte ohne mich!
Das Verschieben ist oft schon eine Gratwanderung.

Jambo
12.12.2014, 16:02
@ neysee und @ stiller

Ihren Ausführungen stimme ich zu.

@ Beamtenschweiß

ich akzeptiere Ihre Meinung, welcher ich aber nicht zustimme.

Ihre Frage von Heute 06:51 Uhr: Zitat > Mensch Kinder, könnt ihr nicht draußen spielen? <

Meine Antwort:

:D ja kann ich --- habe hier fertig --- jetzt gehe ich in das Kinderzimmer esse Kekse und spiele; Mama lässt mich bei dem Sauwetter nicht raus :D

stiller
12.12.2014, 16:44
@ neysee und @ stiller

Ihren Ausführungen stimme ich zu.

@ Beamtenschweiß

ich akzeptiere Ihre Meinung, welcher ich aber nicht zustimme.

Ihre Frage von Heute 06:51 Uhr: Zitat > Mensch Kinder, könnt ihr nicht draußen spielen? <

Meine Antwort:

:D ja kann ich habe hier fertig jetzt gehe ich in das Kinderzimmer esse Kekse und spiele; Mama lässt mich bei dem Sauwetter nicht raus :D

Persönliche Fehden können per PN ausgefochten werden, öffentlich muss das nicht sein!
Die Schliessung hat ihre Berechtigung, wer ohne Sünde, werfe den 1. Stein auf mich, hier stehe ich 200 prozentig dazu!