PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Steuerklasse 6 - Geld zurück?



Smiza
15.09.2015, 17:37
Hallo liebe Leute,

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich weiß auch nicht, ob das hier das richtige Unterforum ist.

Ich habe im Jahr 2013 und 2014 als Student gearbeitet und wurde dort mit Steuerklasse 6 geführt. Dadurch ist mir natürlich eine Menge Geld entgangen (durch die Lohnsteuerabzüge). Das sind ca 500€ pro Jahr gewesen. Jaja, fällt mir reichlich spät ein, ich weiß ;)

Im Grunde möchte ich jetzt versuchen dieses Geld erstattet zu bekommen. Ist mein Vorgehen korrekt, wenn ich eine Einkommensteuererklärung abgebe, in der angegeben wird, wieviel ich verdient habe und das ich mit Lohnsteuerklasse 6 geführt wurde? Das müsste eigentlich schon reichen, oder?

Vielen Dank im voraus!

Charlie24
15.09.2015, 18:34
Ist mein Vorgehen korrekt, wenn ich eine Einkommensteuererklärung abgebe


Das ist korrekt, aber natürlich für jedes Jahr, also 2 Erklärungen! Die Angaben aus der Lohnsteuerbescheinigung sind in die Anlage N zu übernehmen.

Smiza
15.09.2015, 18:58
Das ist korrekt, aber natürlich für jedes Jahr, also 2 Erklärungen! Die Angaben aus der Lohnsteuerbescheinigung sind in die Anlage N zu übernehmen.

Danke für die Antwort!

Dann hab ich es ja richtig gemacht. ;) Ich habe allerdings erst einmal nur für 2013 gemacht, um reagieren zu können, falls irgendwas falsch war. Gibt es irgendwelche Richtlinien an denen ich mich orientieren kann, was die Dauer der Bearbeitung angeht?

Charlie24
15.09.2015, 19:04
Nein, sinnvolle Aussagen zur Bearbeitungsdauer gibt es nicht. Es gibt Statistiken für einzelne Bundesländer.

stiller
15.09.2015, 19:11
Danke für die Antwort!

Gibt es irgendwelche Richtlinien an denen ich mich orientieren kann, was die Dauer der Bearbeitung angeht?

Hallo Smiza,
lies diesen Roman:
https://www.elster.de/anwenderforum/showthread.php?31639-Wie-lange-dauert-R%FCckerstattung-von-Finanzamt&highlight=R%FCckerstattung

und bitte keinen neuen thread zu diesem Thema erstellen! Danke.