PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ab wann kann man denn frühestens seine Steuererklärung für ein bestimmtes Jahr machen



Michealobentraut
16.12.2015, 21:13
Hallo,

ich benutze die Webvariante von Elster.
Weil keine Einnahmen mehr anstehen, wollte ich die Steuererklärung für 2015 schon im Dezember 2015 machen.
Aber, wie sich nach dem Einloggen herausstellte, gibt es in Elster noch gar keine Formulare für das Jahr 2015.
Deshalb meine Frage: Ab wann kann man denn frühestens seine Steuererklärung für ein bestimmtes Jahr machen, ab wann gibt es die Formulare in Elster??

Danke für jeden Tip!

L. E. Fant
16.12.2015, 22:37
Leider kann ich mich nicht erinnern, wie das dieses Jahr in ElsterOnline war (vielleicht hättest Du auch im ElsterOnline-Unterforum posten sollen). In ElsterFormular gibt es das abgelaufene Jahr normalerweise schon Mitte Januar.

holzgoe
16.12.2015, 22:57
Hallo Michealobentraut,
das Kalenderjahr muss schon vorbei sein. Wenn ich mich nicht täusche, war voriges Jahr die Bereitstellung im Online Portal zeitgleich wie die Software Elsterformular nach dem 10.Januar.
Allerdings musst du bedenken, dass die Finanzämter meist nicht vor Ende Februar Anfang März mit der Bearbeitung beginnen können.

Tschüß

Elster-Tester
17.12.2015, 07:19
Im ElsterOnline-Portal sollte die Einkommensteuererklärung ab 01.01.16 freigeschalten werden.

Beamtenschweiß
17.12.2015, 09:00
Die Programmfreigabe für die FAs erfolgt meist Ende Januar / Mitte Februar des Folgejahres. Da die diversen Datenübermittler jedoch erst bis zum 28.02. liefern müssen, ist mit einer Veranlagung der eingereichten Steuererklärung nicht vor März 2016 zu rechnen.

Du musst dir daher jetzt noch keinen Stress machen.

Darüber hinaus hat die Vergangenheit gezeigt, dass die Berechnungsprogramme vom EOP und EF im Januar/Februar meist noch nicht auf den neuesten Gesetzesstand sind und daher falsch oder gar nicht rechnen.

Picard777
17.12.2015, 09:51
Laut den Newsangaben auf www.elsteronline.de 01.01.2016: https://www.elsteronline.de/eportal/Neues.tax

Bitte beachten, bevor da wieder eine ellenlange Diskussion losgeht: AM 01.01.2016 bedeutet, dass das auch am 01.01.2016 um 23.58 Uhr sein kann, nicht notwendigerweise um 0.01 Uhr !

holzgoe
17.12.2015, 09:58
Hallo Picard777,

wie sagt man so schön -> deine Worte in Gottes Gehörgang....
Ich habe so den Eindruck, dass wird jedes Jahr schlimmer mit der Problematik wann kann ich meine Erklärung machen.
Dann warten wir mal ab.

Tschüß

neysee
17.12.2015, 09:59
Bitte beachten, bevor da wieder eine ellenlange Diskussion losgeht: AM 01.01.2016 bedeutet, dass das auch am 01.01.2016 um 23.58 Uhr sein kann, nicht notwendigerweise um 0.01 Uhr !

Na hoffentlich kommt es dann wenigstens um 23:59, am 2.1. um 0:01 wird sonst der erste wegen Verletzung seiner Menschenrechte zum Abgeben einer Steuererklärung eine Klage vor dem EGMR ankündigen.

Beamtenschweiß
17.12.2015, 10:27
Ich wundere mich eher, dass es noch keine Klage vor dem EGMR gibt, weil jemand eine Erklärung abgeben muss.

Der jährliche Stress mit der Steuererklärung ist nämlich schlecht für die Gesundheit und die ist ja auch nach dem Grundgesetz geschützt :-)

Elstern-sind-vögel
18.01.2016, 14:11
Na ja, aber wenn man dann in Stress gerät wegen der Steuererklärung, dann ist man ja mitunter auch selbst Schuld!

holzgoe
18.01.2016, 14:33
Hallo,

du könntest wahrscheinlich etwas Stress vermeiden -> wenn du Fragen stellst, die entstehen, wenn du ein Problem mit der elektronischen Steuererklärung hast.

Tschüß

hiltmar
24.01.2016, 19:07
Es wäre sehr kundenfreundlich, wenn bei ElsterOnline schon bei der Formularauswahlseite zu lesen wäre, bis wann spätestens das Formular für das jeweils relevante Kalenderjahr zur Verfügung stehen wird.
Das würde den Kunden das vergebliche Recherchieren in FAQ und Elsterforum sowie den wiederholten Formularaufruf in ElsterOnline ersparen.

stiller
24.01.2016, 19:12
Es wäre sehr kundenfreundlich, wenn bei ElsterOnline schon bei der Formularauswahlseite zu lesen wäre, bis wann spätestens das Formular für das jeweils relevante Kalenderjahr zur Verfügung stehen wird.
Das würde den Kunden das vergebliche Recherchieren in FAQ und Elsterforum sowie den wiederholten Formularaufruf in ElsterOnline ersparen.

Kundenfreundliche Anregungen sende bitte an hotline@elster.de wem folgender Link nicht reicht:
https://www.elsteronline.de/eportal/Neues.tax


Hier redest Du "nur" mit Anwendern. ;)

hiltmar
24.01.2016, 19:28
Vielen Dank für den Tipp.
Schönen Gruß

holzgoe
25.01.2016, 07:30
Hallo hiltmar,

welche Erklärungen möchtest du den alles machen ?
Die EÜR, Gewerbesteuererklärung, Umsatzsteuererklärung und Erklärung zur gesonderten und einheitlichen Feststellung und Gesonderte Feststellung von Einkünften 2015 sind für den 30.03.2016 geplant.
Die Körperschaftsteuer 2015 für den 26.07.2016

Tschüß

hiltmar
30.01.2016, 14:38
Hallo Holzgoe,

danke für die Infos. Ich möchte die Umsatzsteuereklärung machen.
Mittlerweile habe ich von der Hotline den Hinweis erhalten, dass im Elsteronlineportal (www.elsteronline.de) links unter dem öffentlichen Bereich der Knopf "Neues" zu allen Informationen über die geplanten Release- und Bereitstellungstermine von Formularen führt.
Viele Grüße

holzgoe
30.01.2016, 22:40
Hallo hiltmar,

und da standen dann sicherlich die von mir genannten Termine -> Schön

Tschüß

stiller
12.02.2016, 19:45
Hallo hiltmar,

und da standen dann sicherlich die von mir genannten Termine -> Schön

Tschüß

Sei nicht traurig, selbst einen link ignoriert er.
Der Herr ist sein Himmelreich.
Sein Himmelreich war die Hotline - Schwamm drüber.

holzgoe
12.02.2016, 22:45
@stiller,

...vollste Zustimmung

Tschüß