PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Meldestatus Arbeitnehmer



Barbara66
03.06.2016, 09:42
Guten Morgen an das Forum,
ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann, wir hatten einen bösen Virus, der sämtliche Dateien gelöscht hat. Das Problem konnte behoben werden, indem das Finanzamt mir die Daten der gemeldeten Arbeitnehmer geschickt hat. Soweit so gut. In der Rubrik Lohnsteuerabzugsmerkmale erscheinen die gemeldeten Arbeitnehmer mit den gemeldeten Daten; allerdings in der Rubrik Meldestatus Arbeitnehmer erscheint die Nachricht, dass noch kein Arbeitnehmer gemeldet sei. Die Rückfrage beim Finanzamt ergab, dass dort alle Arbeitnehmer ordnungsgemäß gemeldet sind. Die Sachbearbeiterin beim FA weiß nun auch nicht, ob ich die Arbeitnehmer erneut melden soll, damit hier alles ordnungsgemäß erscheint, oder ob dann dort, beim Finanzamt, doppelte Meldungen vorliegen würden. Hat hier jemand Erfahrungswerte? Vielen Dank im Voraus.

holzgoe
03.06.2016, 10:25
Hallo Barbara66,

nochmal anmelden funktioniert nicht -> da bekommst du Fehlermeldungen Arbeitnehmer ist schon angemeldet.

Wichtig wäre das das Zertifikat erhalten geblieben ist bzw. gesichert war, mit dem du die Arbeitnehmer angemeldet hast ?

Ist dies vorhanden ?

Tschüß

Barbara66
03.06.2016, 10:34
Hallo holzgoe,

vielen Dank für Deine prompte Antwort. Ja, das Zertifikat existiert noch und das FA sagt auch, dass alle Arbeitnehmer dort als gemeldet erscheinen, mich stört nur, dass eben bei mir der Status "es sind noch keine AN gemeldet" erscheint. Aber damit muss ich dann wohl klarkommen?

Viele Grüße

holzgoe
03.06.2016, 10:43
Hallo Barbara66,

wenn Änderungen eintreten, hast du kein Problem, dann bekommst du die Änderungslisten zum Abruf bereitgestellt.
Wenn jetzt jemand aufhört, machst du ganz normal die Abmeldung usw.

Tschüß

Beamtenschweiß
03.06.2016, 11:34
Ihr könnt bei eurem FA (Lohnsteuerarbeitgeberstelle) die Erstellung einer Bruttoliste beantragen. Dies bewirkt, dass euch die aktuell gültigen Daten für alle angemeldeten Arbeitnehmer zum Abruf bereits gestellt werden.

V. Liersee
03.06.2016, 11:50
Die Bruttoliste wurde hier bereits übermittelt (siehe erster Beitrag). Der Fehler, den Barbara66 beschreibt, ist mir auch schon untergekommen, eine Auswirkung jedoch nicht. Neuanmeldungen und Abmeldungen sind möglich. Mit der Anzeige kann/muss man also leben.

holzgoe
03.06.2016, 12:04
Hallo,

schlimmer wäre es, wenn das Zertifikat mit weggewesen wäre, aber auch lösbar ->da alle AN wieder personell aufgenommen wurden aus der Finanzamtsliste, dann müsste nur mit allen AN ein Datenübermittlerwechsel wegen neuem Zertifikat angestoßen werden und es hätte sogar den Vorteil, dass noch einmal alle Lohnsteuerabzugsmerkmale zurückgeliefert werden.

Tschüß