PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vermögenswirksame Leistungen



Bettina1007
15.02.2017, 18:56
Hallo!
Ich mache soeben unsere Steuererklärung für 2016.
Mein Problem:
Wir haben ein Bausparvertrag, der Betrag ist auf mich und meinen Mann aufgeteilt.
Ich habe in Elster einmal für mich und einmal für meinen Mann die Anlage VL ausgefüllt (wir haben ja auch zwei Anlage VL in Original von unserer Bausparkasse) sowie im Hauptvordruck das Kreuz auf Feststetzung der Arbeitnehmer-Sparzulage gemacht.
Schaue ich nun in dieser vorläufigen Steuerberechnung nach, wird in der Tabelle nichts angegeben und unten heißt es Arbeitnehmer-Sparzulage = 0

Kann mir das jemand erklären und ist das so korrekt ?

Vielen Dank!

Lieber Gruß

FIGUL
15.02.2017, 19:11
Hallo,

habt ihr die Einkommensgrenze überschritten?

Gruß FIGUL

Charlie24
15.02.2017, 19:12
Kann mir das jemand erklären und ist das so korrekt ?

Eine Arbeitnehmersparzulage erhalten Ehegatten nur, wenn das zu versteuernde Einkommen 35.800 € nicht überschreitet.

FIGUL
15.02.2017, 19:26
Hallo,

Zitat: Pro Kind erhöht sich dieser Betrag nochmals
Steht aber alles in deinem Vertrag

Gruß FIGUL

Bettina1007
15.02.2017, 20:18
Ok ! Ja dann liegt es am Einkommen ! Das liegt dieses Mal nur knapp darüber !
Vielen Dank für die schnelle Antworten !