PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nachzahlung trotz geringerem Brutto nach Abzügen Werbungskosten etc



Spellboro
01.03.2017, 20:47
Ich habe soweit alles Unfallfrei befüllen können und komme auf ein neues geringeres Brutto (ca 2000 € weniger ) soll aber laut Berechung knapp 300 euro nachzahlen müssen.
Wie kann das sein dass ich nachzahlen muss obwohl ich einiges an Werbungskosten aufweisen kann ?
Verzweifel langsam und Google gibt auch keine adäquate Antwort

Charlie24
01.03.2017, 20:51
Die meisten Unfälle gibt es durch das Nichthinzufügen der Anlage Vorsorgeaufwand!

Wenn du uns verraten würdest, mit welcher Anwendung du unterwegs bist, könnte dir vielleicht geholfen werden, die Steuererklärung unfallfrei zum Finanzamt zu fahren.

Picard777
02.03.2017, 07:48
Hast Du nicht nur ein geringeres Brutto, sondern auch geringere einbehaltene Lohnsteuern ?