PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Umsatzsteuererklärung 2016 für Unternehmen



rah
28.03.2017, 14:28
Hallo ,
könnte mir bitte jemand helfen. Ich will Umsatzsteuererklärung übermitteln. Mit monatlichen Berichten für 2016 gab es keine Probleme.

holzgoe
28.03.2017, 14:37
Hallo rah,
wo genau liegt dein Problem ?
Mit welchem Steuerprogramm arbeitest du ?
Was geht denn nicht ?

Tschüß

rah
28.03.2017, 15:14
Hallo rah,
wo genau liegt dein Problem ?
Mit welchem Steuerprogramm arbeitest du ?
Was geht denn nicht ?

Tschüß

Danke fuer die Antwort. Beim Ausfuellen von allgemeinen Daten (Finanzamt,Unternehmen,Steuernummer) wird das Feld rot . Ich kann nicht Umsatzsteuererklaerung an Finanzamt weiterleiten,wie ich frueher monatlich abgegeben habe. Wir sind nicht in Deutschland ansaessig,aber haben eine Steuernummer in Deutschland. Es werden vorlaeufig keine Geschaefte gemacht ,nicht so wie wir geplant haben. Desweiteren haben wir keinen Steuerberater in Deutschland und machen selbst die Berichte. Wir haben keine Umsatzsteuererklaerung fuer 2015 bis Mai 2016 uebermittelt,so kamm eine Erinnerung per Post und wir haben versucht ueber Elster ,hat es nicht geklappt und ich habe Formular ausgedruckt und per Post abgeschickt. Jetzt sollte man auch Jahreserklaerung fuer 2016 machen. Habe auch ueber Elster versucht,wieder klappte es nicht. Sollte ich wahrscheinlich die Authetifizierung machen?

holzgoe
28.03.2017, 15:22
Hallo rah,

wenn du monatliche Berichte sprich Umsatzsteuer-Voranmeldungen gemacht hast, müsstest du doch schon eine Authentifizierung haben bzw. nehme ich mal an das kostenlose Softwarezertifikat.

Hast du mal die aktuellste Version von Elsterformular im Gesamtumfang heruntergeladen ?

Findest du hier ->
https://www.elster.de/elfo_down.php

Dann kannst du die Umsatzsteuererklärung 2015 und 2016 ausfüllen und abschicken. Finanzamt und Steuernummer die Felder sind ausgegraut, dass musst du über den Button daneben aufrufen und eintragen.

Tschüß

rah
28.03.2017, 15:47
Hallo rah,

wenn du monatliche Berichte sprich Umsatzsteuer-Voranmeldungen gemacht hast, müsstest du doch schon eine Authentifizierung haben bzw. nehme ich mal an das kostenlose Softwarezertifikat.

Hast du mal die aktuellste Version von Elsterformular im Gesamtumfang heruntergeladen ?

Findest du hier ->
https://www.elster.de/elfo_down.php

Dann kannst du die Umsatzsteuererklärung 2015 und 2016 ausfüllen und abschicken. Finanzamt und Steuernummer die Felder sind ausgegraut, dass musst du über den Button daneben aufrufen und eintragen.

Tschüß

Ja?habe ich gemacht ,aber wenn abzuschicken versuche ,dann meldet sich -es fehlt ein Eintrag - Bitte geben Sie Felder gemeinsam ein. Bei mir ist die Position 9 -Art des Unternehmens- nicht ausgefuellt..

holzgoe
28.03.2017, 15:50
Hallo rah,

dann schreibst du in Zeile 9 deine Gewerbebezeichnung laut Fragebogen ein, was du machst -> Maler, Einzelhandel usw. usw.

Tschüß

rah
28.03.2017, 17:06
Hallo rah,

dann schreibst du in Zeile 9 deine Gewerbebezeichnung laut Fragebogen ein, was du machst -> Maler, Einzelhandel usw. usw.

Tschüß

Entschuldigung?aber akzeptiert nicht.Meldet sich,es fehlt ein Eintrag,bitte geben Sie die Felder gemeinsam ein ??

stiller
28.03.2017, 17:36
Entschuldigung?aber akzeptiert nicht.Meldet sich,es fehlt ein Eintrag,bitte geben Sie die Felder gemeinsam ein ??

Sieh Dir das mal an:

rah
28.03.2017, 18:01
Danke,es ist wirklich dumm,jetzt habe ich andere Probleme . Wenn ich uebrhaupt keine Umsaetze gemacht habe . Es gab keine |Betraege. Soll ich einfach 0 stellen?

holzgoe
28.03.2017, 18:09
Hallo rah,

ja du musst wenigstens bei steuerpflichtigen Umsätzen eine Null eintragen, oder bei den Kosten ebenfalls Kennziffer Vorsteuer eine Null bzw. wenn du Kosten hattest kommt eben eine Erstattung heraus für dich.

Tschüß

rah
29.03.2017, 14:40
Hallo rah,

ja du musst wenigstens bei steuerpflichtigen Umsätzen eine Null eintragen, oder bei den Kosten ebenfalls Kennziffer Vorsteuer eine Null bzw. wenn du Kosten hattest kommt eben eine Erstattung heraus für dich.

Tschüß

Hallo !

Jetzt entsteht ein anderes Problem . Kann nicht absenden ,meldet sich
Status:
Die Datenübermittlung ist fehlgeschlagen.

Datum:
29.03.2017
Zeit:
15:18 Uhr
Fehler:
Das ERiC-Kommando EricBearbeiteVorgang hat einen Fehler zurück gegeben.

EricGetErrormessagesFromXMLAnswer:
Transferticket: 0756469101019220357
Transferheader Rückgabewert: 080090227
Transferheader Fehlermeldung: [080090227|Die Clearingstelle ist momentan nicht erreichbar, versuchen sie es später erneut. ] Sie haben möglicherweise Schritt 2 der Registrierung (ELSTER-Basis) mehrfach ausgeführt, verwenden aber statt des zuletzt ausgestellten Zertifikates noch ein Zertifikat aus einem vorangegangenen Registrierungsversuch. Falls Sie für Ihr Zertifikat bereits eine Verlängerung der Gültigkeit durchgeführt haben, verwenden Sie anstatt des neuen Zertifikates noch eine Kopie des ursprünglichen Zertifikates. Bei ELSTER-Spezial kann der Fehler auch auftreten, wenn Sie nach einem Wechsel des Sicherheitssticks noch den "alten" Sicherheitsstick verwenden.

EricHoleFehlerText:
Fehler im Transferheader. Der ELSTER-Annahmeserver hat einen Fehler zurückgemeldet. Bitte werten Sie die Serverantwort aus.

Fehler:
Fehler-Code: 080090227; Fehlerbeschreibung: [080090227|Die Clearingstelle ist momentan nicht erreichbar, versuchen sie es später erneut. ] Sie haben möglicherweise Schritt 2 der Registrierung (ELSTER-Basis) mehrfach ausgeführt, verwenden aber statt des zuletzt ausgestellten Zertifikates noch ein Zertifikat aus einem vorangegangenen Registrierungsversuch. Falls Sie für Ihr Zertifikat bereits eine Verlängerung der Gültigkeit durchgeführt haben, verwenden Sie anstatt des neuen Zertifikates noch eine Kopie des ursprünglichen Zertifikates. Bei ELSTER-Spezial kann der Fehler auch auftreten, wenn Sie nach einem Wechsel des Sicherheitssticks noch den "alten" Sicherheitsstick verwenden.
Rückgabewert:
610101210 ???

holzgoe
29.03.2017, 14:48
Hallo rah,

die Fehlermeldung vielleicht mal in Kurzfassung -> du verwendest zum Senden ein Zertifikat was abgelaufen ist, weil du es bereits verlängert hast, da entsteht ja ein neues Zertifikat.

Lass deinen Rechner mal nach *.pfx suchen und schau dir die Zertifikate mal an, so sollte es aussehen Kontoname_elster_TT.MM.JJJJ_HH.MM.pfx in der Praxis Mustermann_elster_29.03.2017_14:30.pfx, wenn ich es jetzt gerade erstellt hätte.
Verwende zum Übermitteln das Zertifikat mit dem neuesten Datum.

Tschüß

rah
29.03.2017, 16:48
Hallo rah,

ja du musst wenigstens bei steuerpflichtigen Umsätzen eine Null eintragen, oder bei den Kosten ebenfalls Kennziffer Vorsteuer eine Null bzw. wenn du Kosten hattest kommt eben eine Erstattung heraus für dich.

Tschüß

Herzlichen Dank fuer deine Hilfe
habe jetzt abgeschickt
Steht Uebrmittlung an Finanzamt am 29.03.17 um 17:20,aber kein Uebermittlungsprotokol. Ist es richtig?

stiller
29.03.2017, 16:55
Schau mal unter dem Menü "Drucken" in Deinem Programm nach.

rah
29.03.2017, 17:08
Danke fuer deine Unterstuetzung und schoenen Feierabend !!!